SPD vor Ort



Logo


Facebook

Aktuelles

Es werde Licht in Marza...

Vor ca. einem Jahr haben Sven Kohlmeier und die BVV-Fraktion eine Kampagne gestartet:...

Personalnot im Bezirksa...

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf hat ein gravierendes Stellenbesetzungsproblem. Daf...

Festveranstaltung – 1...

Zum 11.Mai 2018 haben das Bezirksamt und die Ost-West-Begegnungsstätte -Schloss Bies...

Tag der Städtebauförd...

Acht lange Jahre kämpfte der interkulturelle Verein Babel e.V. darum, dass die vom B...

Links

Babylotsen an allen Berliner Geburtskliniken – 0353/VIII

Antrag von Liane Ollech und Paul Kneffel zur BVV am 22.06.2017

Die BVV möge beschließen:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung dafür einzusetzen, dass an allen Berliner Kliniken mit Geburtenabteilung ein Babylotse eingesetzt wird. Dazu soll in den kommenden Haushaltsberatungen die Finanzierung für mindestens eine halbe Stelle gesichert werden.

 


Begründung:

Als Präventivprogramm zum vorbeugenden Kinderschutz und zur frühen Gesund-heitsförderung sind „Babylotsen“ an einigen Berliner Kliniken bereits installiert. Sozialarbeiter sollen in der Zeit, da die Mutter nach der Entbindung in der Klinik ist, Probleme oder Überforderungen erkennen und diese dem Klinikpersonal signalisieren. Dieses wichtige Präventivprogramm sollte an allen Berliner Kliniken mit Geburtenstation durchgeführt werden. Dazu soll der Senat die Mittel zur Finanzierung der Stellen bereitstellen.

http://www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=7162