SPD vor Ort



Logo


Facebook

Aktuelles

Wir trauern um Ulrich B...

Wir, die Mitglieder der SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf, trauern um unser jahrelange...

Ein bisschen Hollywood ...

In unserem Wahlprogramm haben wir uns für das Projekt ausgesprochen. Nun setzt die S...

Ein Radweg für die Hei...

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich die SPD-Fraktion wiederholt für einen Ausbau ...

SPD-Fraktion fordert Un...

Berlin, 15.01.2019 – Am Neujahrstag ist das beliebte Blockhaus als Anlaufstelle fü...

Barrierefreie Spielplä...

Der barrierefreie Spielplatz „Kiezpark Schönagelstraße“ ist ein voller Erfolg. ...

Links

Ein bisschen Hollywood für Marzahn-Hellersdorf

In unserem Wahlprogramm haben wir uns für das Projekt ausgesprochen. Nun setzt die SPD-Fraktion das Thema wieder auf die Tagesordnung. In einer aktuellen Anfrage fordern wir das Bezirksamt auf, über die mögliche Realisierung des Projekts „Marzahn Hills“ Auskunft zu geben.

23.01.2020 | Kategorie: Aktuelles

Ein Radweg für die Heinrich-Grüber-Straße

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich die SPD-Fraktion wiederholt für einen Ausbau moderner, grüner Fahrradwege eingesetzt und mehr Abstellmöglichkeiten von Fahrrädern an Bahn- und Bushaltestellen gefordert.

16.01.2020 | Kategorie: Aktuelles

Barrierefreie Spielplätze für Marzahn-Hellersdorf

Der barrierefreie Spielplatz „Kiezpark Schönagelstraße“ ist ein voller Erfolg. Leider ist er jedoch einer der wenigen Spielplätze in unserem Bezirk, der für Kinder mit und ohne Handicap zugänglich ist. Die SPD-Fraktion will, dass sich das in Zukunft ändert.

15.01.2020 | Kategorie: Aktuelles

SPD-Fraktion setzt Kunstautomaten für Marzahn-Hellersdorf durch

Ist das ein Kaugummiautomat oder ein Zigarettenautomat? Nein! Das ist ein Kunstautomat. Ein Antrag der SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf aus dem Jahr 2018, wird nun endlich vom Bezirksamt umgesetzt.

13.01.2020 | Kategorie: Aktuelles

Zwei neue Grundschulen für Marzahn-Hellersdorf

Zu Beginn des Jahres 2020 können sich Bürgerinnen und Bürger über gute Nachrichten aus dem Bereich Schule freuen. Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf hat den vierten Neubau einer Grundschule bestätigt bekommen. Damit werden dem Bezirk, dank des unermüdlichen Einsatzes unseres Bezirksstadtrates Gordon Lemm, in Zukunft weitere 900 Schulplätze zur Verfügung stehen.

07.01.2020 | Kategorie: Aktuelles

Solidarität mit dem Blockhaus im Marzahner Norden

Das Blockhaus als wichtige Anlaufstelle für Familien und Kinder im Norden unseres Bezirkes ist am Vormittag des Neujahrstages zum Teil abgebrannt. Diese Nachricht erschüttert uns. Wir als Fraktion haben in den letzten Jahren die tolle und wichtige Arbeit des Kulturhochhauses immer begleitet und unterstützt.

07.01.2020 | Kategorie: Aktuelles

SPD-Fraktion wünscht Fröhliche Weihnachten!

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest.

19.12.2019 | Kategorie: Aktuelles

Tagesreinigung: Mit diesen zwölf Schulen geht’s los.

Neun Grundschulen und drei Oberschulen sollen zuerst in den Genuss der Tagesreinigung kommen und zwar folgende, wie Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) am Donnerstag in der BVV mitteilte.

19.12.2019 | Kategorie: Aktuelles

Parkbühne Biesdorf: Wohnungsneubau wird zum Problem.

Marzahn-Hellersdorf war über Jahrzehnte davon geprägt, vergleichsweise weitläufig und aufgelockert zu sein. Durch den massiven Wohnungsbau für die wachsende Stadt verändert sich dieses Bild allmählich. Die neue Nähe schafft auch neue Probleme – zum Beispiel für die Parkbühne Biesdorf, wie eine Anfrage der SPD in der BVV-Sitzung am Donnerstag zeigt. Die Fraktionsvorsitzende Jennifer Hübner wollte wissen, wie das Bezirksamt sicherstellt, dass die Nutzung als Konzert- und Festivalgelände nicht durch Lärmbelästigungen gefährdet wird.

19.12.2019 | Kategorie: Aktuelles

Ein Parlament für Jugendliche

„Vielerorts verlieren Menschen das Vertrauen in die Demokratie. Es ist die Aufgabe der Politik, ihnen dieses Vertrauen zurückzugeben. Das fängt damit an, dass man sie frühzeitig an den demokratischen Prozes-sen der Gesellschaft beteiligt“, heißt es dazu aus der SPD-Fraktion.

12.12.2019 | Kategorie: Aktuelles

Volkshochschule auf neuem Kurs

[…] Die Probleme seien auf die schwierige Personalsituation zurückzuführen, meint Jennifer Hübner, Vorsitzende des Aus-schusses für Kultur und Weiterbildung in der BVV. „Die Bildungseinrichtung wurde beim Personalaufwuchs im letzten Jahr-zehnt einfach kaum berücksichtigt.“ Es sei beachtlich, dass das Team um Amtsleiter Nicolas Vecchini trotz der desolaten Lage ein solch reichhaltiges Programm anbieten konnte. […]

12.12.2019 | Kategorie: Aktuelles

SPD-Fraktion: „Eine gute Nachricht für Kinder- und Jugendliche zu Weihnachten“

Berlin, 12.12.2019 – Für die Kinder und Jugendlichen des Bezirks Marzahn-Hellersdorf gibt es zu Weihnachten eine gute Nachricht. Ab dem kommenden Jahr stellt das Land Berlin 300.000,00 Euro für die Durchführung von Ferienreisen zur Verfügung.

12.12.2019 | Kategorie: Aktuelles

SPD-Fraktion fordert Neubau der Freiwilligen Feuerwehr Mahlsdorf am Standort „An der Schule / Landsberger Straße 6-8“

Noch immer ist im Streit um den neuen Standort für die Freiwillige Feuerwehr Mahlsdorf keine Lösung in Sicht. Die Untätigkeit des Bezirksamtes droht zunehmend zum Sicherheitsproblem für Bürger/-innen sowie Kameradinnen und Kameraden zu werden. Das Bezirksamt muss endlich aufwachen und seiner Verantwortung für die Sicherheit aller Bürger/-innen nachkommen.

12.12.2019 | Kategorie: Aktuelles

Newsletter Dezember 2019

In diesem Monat hat die SPD-Fraktion einige Anträge und Anfragen in die BVV-Sitzung vom 12.12.2019 eingebracht. Darunter ist auch erfreuliches. Beispielsweise befragen wir das Bezirksamt, wie es bei der Vergabe der 300.000,00€ für Ferienreisen von Kinder- und Jugendlichen umgehen wird. Außerdem möchten wir Diskutieren, wie die derzeitige Terminvergabepraxis in Bürger/-innenämtern gesehen wird und wie das Bezirksamt die Fahrradpolitik des Bezirks gestaltet.

12.12.2019 | Kategorie: Aktuelles

SPD-Fraktion fordert Präventivmaßnahmen für Bürger/-innenämter

Berlins Bürgerämter stehen vor allem für eins: langes Warten. Doch nicht nur die Bürgerinnen und Bürger stehen lange für die wichtigen Dienstleistungen an. Auch die Beschäftigten der Bürgerämter verbringen in einem Jahr viel Zeit damit zu warten.

09.12.2019 | Kategorie: Aktuelles