SPD vor Ort



Logo


Facebook

Aktuelles

Ein Anfang ist gemacht!...

Ganz im Sinne der Forderungen unserer Fraktion in der BVV tut sich was in puncto Eind...

Jugendgefährdende Shis...

Die SPD-Fraktion der BVV Marzahn-Hellersdorf bringt den Unmut des Nordmarzahner Kieze...

Gefährdete Ämter mit ...

Vor dem Hintergrund jüngster Attacken auf Mitarbeiter des Ordnungsamtes erscheint de...

Sicher einkaufen im „...

Dass kriminelle Jugendgangs an und in der Marzahner Shopping-Mall „EASTGATE“ ihr ...

Links

persönliche Erklärung von Marlitt Köhnke

Marlitt Köhnke, Vorsitzende des Integrationsausschusses widerspricht der Presseveröffentlichung, dass der Integrationsbeauftragte alleine über die Verteilung des Integrationsfond entscheiden könne. Dem ist nicht so.

24.01.2019 | Kategorie: Aktuelles

Umzug/Einzug von Flüchtlingen in neue MUF und Tempohomes besser organisieren

Antrag von Marlitt Köhnke zur BVV am 23.03.2017. Die BVV möge beschließen: Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich beim Senat/LAF dafür einzusetzen, dass Flüchtlinge aus Notunterkünften nicht in noch im Bau befindliche MUF oder Tempohomes umziehen müssen. Außerdem sollen die Betreiber von neu erbauten Gemeinschaftsunterkünften aufgefordert werden, in den ersten Wochen nach dem Einzug von Flüchtlingen mehr Personal für die Organisation […]

23.03.2017 | Kategorie: Anträge

Information der Anwohnerschaft in Hellersdorf-Süd

Antrag von Marlitt Köhnke zur BVV am 23.03.2017. Das Bezirksamt wird ersucht, die Bewohnerinnen und Bewohner in den Wohnquartieren zwischen Parchimer Straße und Teterower Ring darüber zu informieren, dass am S- und U-Bahnhof Wuhletal keine Wohncontainer für Flüchtlinge gebaut werden. Begründung: Die Beschäftigen der Fa. Rüdiger Brandenburg GmbH, die im Auftrag des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf einen Asphaltweg zwischen Altentreptower Straße und […]

23.03.2017 | Kategorie: Anträge

Werbung von Paten zur Flüchtlingsbetreuung

Ulrich Brettin stellt zur BVV am 23.02.2017 folgenden Antrag. Die BVV möge beschließen:   Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen (z.B. Ehrenamtsagentur) für die Werbung von „Flüchtlingspaten“ einzusetzen. Begründung: Auch Marzahn-Hellersdorf beherbergt zahlreiche Flüchtlinge in mehreren Unterkünften. Diese Schutzsuchenden erhalten standardisierte Integrationsmaßnahmen. Wichtig ist aber eine „private“ Patenschaft mit Flüchtlingen und ihren Familien. Diese Patenschaften sind ein […]

22.02.2017 | Kategorie: Anträge

Zur Schließung von Notunterkünften

Mündliche Anfrage von Marlitt Köhnke zur BVV am 26.01.2017 Ich frage das Bezirksamt:   Ist dem Bezirksamt bekannt, dass die Notunterkunft Glambecker Ring in absehbarer Zeit geschlossen werden soll?   Wenn ja, wo sollen die geflüchteten Menschen nach der Schließung untergebracht werden?

23.01.2017 | Kategorie: Anfragen

Flüchtlingsarbeit im Bezirk – ein Zwischenresümée

„Nicht die Flüchtlinge, die heute zu uns drängen, sind unsere Feinde, sondern diejenigen, die sie in die Flucht treiben“, mahnte der Schriftsteller Stefan Heym bereits Anfang der neunziger Jahre, als die Wogen in der Asyldebatte hoch schlugen, Heime brannten und sogar Menschen ermordet wurden. Der gegenwärtige Zustrom hunderttausender Menschen nach Europa und vor allem nach Deutschland sowie dessen Auswirkungen auf […]

23.10.2015 | Kategorie: Ausschuss für Integration

Ehrenamtsempfang der SPD-Bundestagsfraktion und des Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel für sozialdemokratisches Engagement für Flüchtlinge

Am Samstag den 29.08.2015 hatte die SPD- Bundestagsfraktion SozialdemokratInnen aus allen Bundesländern nach Berlin zu einem Ehrenamtsempfang eingeladen. Die Fraktionsmitglieder, die Bundesbeauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration Aydan Özoguz und unser Parteivorsitzender haben sich mit dieser Veranstaltung bei all jenen GenossInnen bedankt, die sich ehrenamtlich für die Verbesserung der Situation der in allen Städten Deutschlands ankommenden Flüchtlinge engagieren. Auch ich […]

07.09.2015 | Kategorie: Aktuelles

Tag der offenen Tür in der neugebauten Unterkunft für Asylsuchende und Flüchtlinge am Blumberger Damm/Landsberger Allee

Am Freitag den 10. Juli 2015 hatte der zukünftige Betreiber der Unterkunft, die PRISOD GmbH, alle Anwohner, Politiker und die Presse zur Besichtigung des Containerdorfes eingeladen. Als integrationspolitische Sprecherin unserer BVV-Fraktion hatte ich mich bereiterklärt, die Besucher der Einrichtung zu betreuen und ihre Fragen zu beantworten, sofern diese es wünschten. Bei meiner Ankunft auf der noch umzäunten Baustellen um 13 […]

14.07.2015 | Kategorie: Aktuelles

Eröffnung einer neuen Geschäftsstelle des Migrationssozialdienstes in Marzahn Hellersdorf

Am Montag den 04. Mai 2015 hatten der Caritasverband und die Volkssolidarität zur Eröffnung einer neuen Geschäftsstelle des MSD in der Allee der Kosmonauten 28 A eingeladen. Die SPD-Fraktion wurde durch den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ulrich Brettin und die integrationspolitische Sprecherin Marlitt Köhnke vertreten. Der MSD wurde 2006 in unserem Bezirk gegründet, seit Bund, Land und Bezirk dafür finanzielle Mittel zur […]

11.05.2015 | Kategorie: Ausschuss für Integration

Schildbürgerstreich verhindern.

Mit Mehrheit wurde in der Bezirksverordnetenversammlung beschlossen, dass in der Allee der Kosmonauten 184-188 ein Grundstück zur Verfügung gestellt wird, auf dem die russich-orthodoxe Kirche ein Kirchengebäude errichten darf. Fleißig wurde genagelt und gehämmert. Es entstand eine wunderschöne Kirche im Holzblockstil. Zu einem Haus gehören Medien wie Strom, Wasser und Abwasser. Strom und Wasser waren kein Problem, sie waren schnell […]

13.03.2015 | Kategorie: Aktuelles

SPD-Fraktion feiert mit Vietnames/innen Neujahr

Das vietnamesische Neujahrsfest des Vereins Reistrommel e.V. ist jedes Jahr ein kulturelles Highlight im Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Gemeinsam mit vielen vietnamesischen Familien und Partnern des Vereins feierten Vertreter der SPD-Fraktion das neue Jahr im vietnamesischen Kalender. Seit vielen Jahren unterstützt und schätzt die SPD die Arbeit des Trägers, der sich speziell den Bedürfnissen der vietnamesisch-stämmigen Marzahn-Hellersdorfer/innen widmet. Zugleich mit dem Neujahr […]

13.03.2015 | Kategorie: Aktuelles
Perspektiven für junge erwachsene Flüchtlinge

Perspektiven für junge erwachsene Flüchtlinge

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen einzusetzen, dass ein Berufsvorbereitungs- und Ausbildungsangebot für Flüchtlinge, die nicht mehr schulpflichtig sind, eingerichtet wird, bzw. bestehende Angebote für diese Zielgruppe geöffnet werden. Des Weiteren wird dem Bezirksamt empfohlen, sich gegenüber dem Senat dafür einzusetzen, den rechtlichen Zugang von Flüchtlingen zu Ausbildungs- und Arbeitsangeboten zu erleichtern.

26.06.2014 | Kategorie: Anträge
Tet-Fest zum Jahr des Pferdes

Tet-Fest zum Jahr des Pferdes

  Am 8. Februar feierte die vietnamesische Gemeinde in Marzahn-Nord das traditionelle Tet-Fest. Der Verein Reistrommel hat dazu in den Jugendclub UNO eingeladen. Schon seit über zwei Jahrzehnten engagiert sich Reistrommel bei der Integration von Menschen mit vietnamesichem Migrationshinergrund. Viele Nachbarn und auch Mitglieder der SPD folgten der Einladung und genossen das vorzügliche kulturelle und kulinarische Programm. Bürgermeister Stefan Komoss […]

11.02.2014 | Kategorie: Aktuelles
Kurz und knapp: BVV im Januar

Kurz und knapp: BVV im Januar

Feierstunde der BVV für die Opfer des Nationalsozialismus. Bezirksbürgermeister Stefan Komoß hält die Gedenkrede. Feierstunde der BVV für die Opfer des Nationalsozialismus. Bezirksbürgermeister Stefan Komoß hält dieGedenkrede. Marlitt Köhnke überreicht Alexander Reiser, dem Vorsitzenden von Vison e.V. – einer Migrantenselbstorganisation – einen Preis der Stiftung Zukunft Berlin.   Auf Antrag von Jennifer Hübner wird die Möglichkeit einer Anonymen Geburt im […]

24.01.2014 | Kategorie: Aktuelles
Jolka-Fest in der Lomonossow-Grundschule

Jolka-Fest in der Lomonossow-Grundschule

Am 18. Dezember besuchten Vertreter der SPD-Fraktion erneut die Lomonossow-Grundschule. In dieser deutsch-russische Bildungseinrichtung waren wir bereits im Oktober zu Gast. Diesmal folgten wir einer Einladung der Schulleitung zum alljährlichen Jolka-Fest. Wir hatten einige Süßigkeiten organisiert, um den Schülerinnen und Schülern eine Aufmerksamkeit überreichen zu können. Ebenso wie im deutsch-russischen Kindergarten erwartete man uns schon und hatte Plätze für uns […]

08.01.2014 | Kategorie: Aktuelles