SPD vor Ort



Logo


Facebook

Aktuelles

Wir trauern um Ulrich B...

Wir, die Mitglieder der SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf, trauern um unser jahrelange...

Kulturforum Hellersdorf...

Das Kulturforum Hellersdorf ist eine Kultureinrichtung in Hellersdorf mit einem einzi...

Wie geht es weiter mit ...

Berlin, September 2019. Mit einer großen Anfrage zum Kulturforum Hellersdorf in der ...

Alte Börse als Kulturs...

Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf begleitet und unterstützt die Alte Börse berei...

Kiezinfo Mahlsdorf zur ...

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, niemand von uns möchte je erleben, dass wir die Hil...

Links

Wie geht es weiter mit dem Kulturforum Hellersdorf?

Berlin, September 2019. Mit einer großen Anfrage zum Kulturforum Hellersdorf in der kommenden Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung wird die SPD-Fraktion das Bezirksamt zu seinen Absichten zum Weiterbetrieb der Jugendkunstschule und des Kulturforum Hellersdorf befragen. In der jüngsten Zeit ist der Eindruck entstanden, die Bezirksverordnetenversammlung und die Öffentlichkeit wurden bewusst aus dem Prozess zur Entwicklung des Kulturforums Hellersdorf ausgeschlossen.

Alte Börse als Kulturstandort halten

Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf begleitet und unterstützt die Alte Börse bereits seit vielen Jahren. Eine Unterstützung seitens des Bezirksamtes gab es in den vergangenen Jahren zum Bedauern der SPD-Fraktion nicht immer. Nun verkauft der bisherige Investor sein Gelände. Die SPD-Fraktion bedankt sich bei Hr. Kenzelmann für die jahrelange und engagierte Arbeit für den Bezirk Marzahn-Hellersdorf. „Aus der Alten Börse wird doch […]

20.11.2019 | Kategorie: Aus der Presse

SPD-Fraktion unterstützt das Interesse von Marzahn-Hellersdorfer/-innen an Kunst und Kultur

In seiner Sitzung Ende Mai hat sich der BVV-Ausschuss für Kultur und Weiterbildung umfänglich mit den seitens der Bürgerinnen und Bürger im Bürgerhaushalt formulierten Interessen an Kunst und Kultur in Marzahn-Hellersdorf auseinandergesetzt. Viele spannende und konkrete Vorschläge waren dabei: Von einer neuen Zuwegung im Schloss Biesdorf, über eine zentrale Versorgung der bezirklichen Volkshochschule im Bezirk oder einer zu verbessernden Sauberkeit unserer Denkmalpflege.

01.08.2019 | Kategorie: Aktuelles

Schließung? Auf keinen Fall! SPD-Fraktion fordert Erhalt und Umzug der Bibliothek Kaulsdorf Nord

Eigentlich sollte ein Bibliotheksstandort unter keinen Umständen verhandelbar sein. Als unverzichtbare und Bildungs- und Kultureinrichtungen bieten sie den Bürgerinnen und Bürgern nicht allein die Möglichkeit, gegen ein geringes Entgelt Zugang zu Millionen von Medien zu erhalten. Auch der freie Internetzugang, vielfältige Veranstaltungen wie Lesungen und Ausstellungen und Kooperationen mit Kitas und Schulen im Umkreis weisen auf ein niedrigschwelliges Bildungsangebot hin, […]

05.07.2019 | Kategorie: Aktuelles

Berliner Tschechow-Theater erhalten – Kultur in Marzahn Nord eine Perspektive geben

Das Berliner Anton-Tschechow-Theater ist eine etablierte Größe in der Marzahn-Hellersdorfer Kulturlandschaft. Seit vielen Jahren bereits engagiert sich das kleine Theater-Team im Marzahner Norden und offeriert Kulturangebote für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Seit geraumer Zeit jedoch steht das Tschechow-Theater vor einer ungewissen Zukunft. Wurde das Theater über viele Jahre durch das Programm „Soziale Stadt“ finanziert, läuft diese finanzielle Unterstützungsmöglichkeit […]

19.03.2019 | Kategorie: Aktuelles
Bibliotheken in Marzahn-Hellersdorf qualifizieren und sichern

Bibliotheken in Marzahn-Hellersdorf qualifizieren und sichern

Bibliotheken sind ein wesentlicher Bestandteil des sozialen Lebens in Gemeinden, Kommunen und Städten – sie wirken nicht nur als soziokulturelle Begegnungstätte und allgemeinhin bekannte Kulturorte; sind sind Bildungseinrichtungen und bergen damit gleichsam ihren eigenen lebenslangen Bildungsauftrag. Auch in Marzahn-Hellersdorf. Bibliotheken sind Kulturorte an denen sich nicht nur verschiedene Kulturen sondern und auch und vor allem verschiedenen Generationen aufeinander treffen und […]

07.01.2019 | Kategorie: Aktuelles

Kultur in Marzahn-Hellersdorf stärken – SPD-Fraktion setzt auf Kultur

Die SPD-Fraktion engagiert sich nicht erst seit Beginn der Wahlperiode 2016-2021 mit der kulturellen Bildungslandschaft im Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf. Seit vielen Jahren pflegen die zuständigen Fraktionsmitglieder bereits einen intensiven Austausch mit den Kulturakteuren des Bezirks und Bezirksamtes. Insbesondere in den letzten Jahren wurden viele kulturelle Herausforderungen thematisiert, angesprochen, angeschoben und forciert: Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf: Marzahn-Hellersdorf ist der letzte Bezirk, der seine Jugendkunstschule […]

29.06.2018 | Kategorie: Aktuelles

Unterstützung der Arbeit des Kulturring e.V. während der Sanierung des Hauses

Marlitt Köhnke stellt für die SPD-Fraktion folgenden Antrag in der BVV am 26.04.2018   Die BVV möge beschließen: Dem Bezirksamt wird empfohlen, den Kulturring e.V. dabei zu unterstützen, dass während der Sanierung des Hauses Ausweichstandorte für 3 Tanzkurse und kulturelle Angebote (z.B. Chormusik, Musik am Nachmittag u.a.) in anderen kommunalen Kultureinrichtungen zur Verfügung gestellt werden. Begründung: Fast täglich wird die […]

20.04.2018 | Kategorie: Aktuelles

Zur Unterstützung des Kulturring e.V. während der Sanierung des Hellersdorfer Kulturforums

Marlitt Köhnke stellt zur Bezirksverordnetenversammlung am 26.04.2018 folgende mündliche Anfrage: Ich frage das Bezirksamt: – Welche Unterstützung gibt das Bezirksamt dem Kulturring e.V., damit dieser Verein während der Sanierung des o.g. Hauses seine Angebote in anderen kommunalen Kulturreinrichtungen vorhalten kann? – Wird das Hellersdorfer Kulturforum nach der Sanierung weiterhin vom Kulturring e.V. bewirtschaftet werden?   https://www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=7669

20.04.2018 | Kategorie: Aktuelles

Entwicklung Theater am Park – SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf begleitet die nächsten Schritte

Das „Theater am Park“ und die Entwicklung sowie Wiederbelebung des für den Bezirk so wichtigen Kulturstandortes ist nach ein weit gefragtes Thema, dass die Marzahn-Hellersdorfer/-innen bewegt. Nicht nur die Kulturakteure des Bezirks diskutieren zu der Frage, was an politischer und gesellschaftlicher Unterstützung notwendig ist, um das Gebäude mit kulturellen Inhalten und Glanz zu revitalisieren. Auch die Bevölkerung, vorrangig die anliegenden […]

22.02.2018 | Kategorie: Aktuelles

Kulturstandorte in Marzahn-Hellersdorf nachhaltig sichern und entwickeln

Im Rahmen der Internationalen Gartenausstellung haben im vergangenen Jahr tausende Menschen Marzahn-Hellersdorf besucht und den nordöstlichsten Außenbezirk Berlins von seiner schönsten und florierendsten Seite kennen gelernt. Botanik und Kultur standen im Mittelpunkt ihres Besuchs. Dass die Parkanlage „Gärten der Welt“ einen der bezirklichen Tourismusstandorte beschreibt, ist weithin bekannt und unumstritten. Doch der Bezirk hat weitaus mehr zu bieten. Auch in […]

22.01.2018 | Kategorie: Aktuelles

Bibliotheksgesetz für das Land Berlin – 0352/VIII

Antrag von Ulrich Brettin und Jennifer Hübner zur BVV am 22.06.2017 Die BVV möge beschließen:   Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass noch in dieser Wahlperiode ein Bibliotheksgesetz für das Land Berlin erarbeitet wird. In dem Gesetzentwurf   sind Bibliotheken als Bildungseinrichtungen zu definieren und ihre Aufgaben und Leistungen festzulegen ist die Unterhaltung von […]

14.06.2017 | Kategorie: Aktuelles

Zur Zwischenbilanz nach der Wiedereröffnung – Schloss Biesdorf, ein Erfolg? – 0350/VIII

Große Anfrage von Jennifer Hübner und Christiane Uhlich zur BVV am 22.06.2017   Das Bezirksamt wird um Auskunft gebeten:   Wie bewertet das Bezirksamt die Auslastung und Angebote des Schlosses Biesdorf nach der Wiedereröffnung?   Wie schätzt das Bezirksamt die Vielfalt der Angebote und das Engagement für das Haus seitens der Grün GmbH ein?   Werden die kulturellen Interessen der […]

14.06.2017 | Kategorie: Aktuelles

SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf engagiert sich für Erhalt und Ausbau der bezirklichen Hans-Werner-Henze-Musikschule

Die kulturpolitische Forderung nach 20 Prozent Personalmehrausstattung in den Berliner Musikschulen ist gegenwärtig in aller Munde und damit nicht zuletzt auch Gegenstand der politischen Diskussion der SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf. Insbesondere der Berliner Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und LINKE zielt auf eine verbesserte Ausstattung und damit verbunden stärkere Mindeststandards der bezirklichen Musikschulen ab. So heißt es: „Öffentlichen Dienst zum Vorbild machen – […]

01.06.2017 | Kategorie: Aktuelles

Betrieb der Musikschule Marzahn-Hellersdorf auch im Jahr 2017 sicherstellen – 0331/VIII

Die BVV möge beschließen:   Das Bezirksamt wird ersucht, den Kulturbetrieb der bezirklichen Musikschule im Jahr 2017 aufrechtzuerhalten und den dafür erforderlichen Honorarmehrbedarf im Wege der Haushaltsdurchführung zur Verfügung zu stellen.   Begründung: In der Sitzung des Ausschusses für Kultur und Weiterbildung vom 3. Mai 2017 hat das Bezirksamt von der schwierigen Situation im Honorarmittelbereich der bezirklichen Musikschule Marzahn-Hellersdorf berichtet. […]

18.05.2017 | Kategorie: Aktuelles