SPD vor Ort



Logo


Facebook

Aktuelles

Ausbau der Lemkestraße...

Ein Antrag, der den Wünschen der Anliegerinnen und Anlieger der Lemkestraße Rechnun...

Maximalsanierung Lemkes...

Seit mehreren Monaten wird über den Ausbau der Lemkestraße diskutiert. Eigentlich e...

Kriminalitätsschwerpun...

Der Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnungsangelegenheiten der BVV Mar...

Unsere Themen im Bezirk...

Priorität der SPD-Fraktion Zur Sanierung der Grundschule am Bürgerpark [Axel Hoppe,...

Links

Die Polizei soll Träger öffentlicher Belange im Bebauungsplanverfahren bleiben

Marlitt Köhnke stellt für die SPD-Fraktion folgenden Antrag in der BVV am 26.04.2018:

 

Die BVV möge beschließen:

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Behörden dafür einzusetzen, dass die Polizei wieder als Träger öffentlicher Belange in Bebauungsplanverfahren einbezogen werden kann.


Begründung:

Lt. Änderung des Baugesetzbuches ist die Polizei nicht mehr Träger öffentlicher Belange und kann sich in einem Planungsverfahren nicht mehr zu Sicherheitsfragen, wie z.B. öffentliche Beleuchtung u.a.m. äußern.

 

https://www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=7667