SPD vor Ort



Logo


Facebook

Aktuelles

Ein Anfang ist gemacht!...

Ganz im Sinne der Forderungen unserer Fraktion in der BVV tut sich was in puncto Eind...

Jugendgefährdende Shis...

Die SPD-Fraktion der BVV Marzahn-Hellersdorf bringt den Unmut des Nordmarzahner Kieze...

Gefährdete Ämter mit ...

Vor dem Hintergrund jüngster Attacken auf Mitarbeiter des Ordnungsamtes erscheint de...

Sicher einkaufen im „...

Dass kriminelle Jugendgangs an und in der Marzahner Shopping-Mall „EASTGATE“ ihr ...

Links

Girls’ Day 2019 – im Rathaus Marzahn

Datum: 29. März 2019 | Kategorie: Aktuelles

Auch in diesem Jahr luden die Fraktionen von LINKE, SPD, CDU und die Gruppe der Bündnisgrünen zum Girls’Day ins Alte Rathaus Marzahn. Die zwölf angebotenen Plätze waren im Handumdrehen vergeben. Ziel des Girls’Day ist es, Mädchen Berufsfelder durch eigenes Erleben näher zu bringen, die größtenteils immer noch männerdominiert sind.
Nach einem gemeinsamen Kennenlernen erfuhren die Mädchen in einem kurzen Vortrag, wie die politische Arbeit in der Bezirksverordnetenversammlung und im Bezirk insgesamt funktioniert. Die Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle, die leider nicht persönlich dabei sein konnte, schickte eine Videobotschaft, in der sie den Mädchen von ihren Aufgaben im Bezirksamt berichtete. Anschließend konnten die Mädchen den Verordneten der einzelnen Fraktionen Fragen zu ihrer Arbeit stellen.
Nach einer Führung durch das Rathaus und einen Einblick in die Fraktionsbüros sowie das BVV-Büro konnten die Teilnehmerinnen ihr Wissen über die Bezirkspolitik in einem Quiz unter Beweis stellen und sich am Schreiben einer Pressemitteilung über die Erlebnisse des Girls’Day’s versuchen. Zum Abschluss des Tages gingen die Mädchen noch ins Schloss Biesdorf Kakao trinken.
Lola, eine Teilnehmerin sagte: „Es war sehr schön und ich würde nächstes Jahr wiederkommen.“ Eine andere Teilnehmerin, Lea sagte: „Ich würde den Girls‘Day weiterempfehlen, weil es sehr viel Spaß macht.“