SPD vor Ort



Logo


Facebook

Aktuelles

Ein Anfang ist gemacht!...

Ganz im Sinne der Forderungen unserer Fraktion in der BVV tut sich was in puncto Eind...

Jugendgefährdende Shis...

Die SPD-Fraktion der BVV Marzahn-Hellersdorf bringt den Unmut des Nordmarzahner Kieze...

Gefährdete Ämter mit ...

Vor dem Hintergrund jüngster Attacken auf Mitarbeiter des Ordnungsamtes erscheint de...

Sicher einkaufen im „...

Dass kriminelle Jugendgangs an und in der Marzahner Shopping-Mall „EASTGATE“ ihr ...

Links

Oberschulstandorte in Marzahn-Hellersdorf sichern und ausbauen – 0407/VIII

Datum: 18. Juli 2017 | Kategorie: Aktuelles, Anträge, Ausschuss für Schule

Antrag von Ulrich Brettin und Axel Hoppe unter Beteiligung der Fraktion Die Linke


Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, einen Plan zur Sicherung von Oberschulstandorten im Bezirk zu erarbeiten. Dabei ist insbesondere zu prüfen, inwiefern sich die Errichtung einer zusätzlichen Integrierten Sekundarschule (ISS) oder/und eines Gymnasiums im Großraum Hellersdorf umsetzen lässt. Die Dafür notwendigen Flächen sind gegebenenfalls zu sichern.

Dem Bezirksamt wird empfohlen sich beim Land hierbei für den Neubau im Sinne der Empfehlungen der AG Schulneubau (Forumsschule) einzusetzen.

Der BVV ist spätestens im Dezember 2017 und darauf folgend einmal jährlich über den Umsetzungsstand zu berichten.


Begründung:

Der jetzige Zuwachs an Grundschülern wird in absehbarer Zeit auch einen erhöhten Bedarf an Oberschulplätzen nach sich ziehen. Um diesem frühzeitig begegnen zu können wird das Bezirksamt aufgefordert, planerisch tätig zu werden und diese Vorstellungen gegenüber dem Land zu vertreten, damit der Schulstandort Marzahn-Hellersdorf langfristig zukunftsfähig bleiben kann.