Mensch in einem Rollstuhl. Text: "Pressemitteilung"

Für die Schaffung eines Inklusionskonzeptes im Bezirk – Eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen

Mit einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung am 17. November setzt sich die Fraktion der SPD dafür ein, dass die Rahmenbedingungen im Bezirk geschaffen werden, um die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN-BRK) umzusetzen. Das Ziel soll sein, mit einem Inklusionskonzept das Verwaltungshandeln komplett barrierefrei zu gestalten, und zwar mit Plan und Perspektive. Im Jahr 2009 ratifizierte der Deutsche Bundestag die UN-Behindertenrechtskonvention. […]

17.11.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel
Zwei Personen kommunizieren mittels Zeichensprache. Text: "Pressemitteilung"

Gebärdensprachkurse in der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf etablieren für mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Mehr als 83.000 Menschen sind in Deutschland gehörlos. Die Gebärdensprache ist für die Betroffenen und deren Angehörige hierbei die einzige Möglichkeit, miteinander zu kommunizieren. Jedoch ist festzustellen, dass die gemeldeten Gebärdendolmetscherinnen und Gebärdendolmetscher in Berlin nicht ausreichen, um allen gehörlosen Menschen die Unterstützung zu bieten, die sie benötigen. Damit alle Menschen die Möglichkeit haben, am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können, […]

25.10.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Die sozialdemokratischen Highlights der Juni-BVV für Sie zusammengefasst!

Am Donnerstag tagte die letzte reguläre BVV vor der parlamentarischen Sommerpause. Als Priorität brachte die SPD-Fraktion die Erarbeitung eines Mobilitätskonzeptes für den Bezirk in den politischen Diskurs der BVV ein, doch auch diverse Anträge aus dem Bereich der Jugend-, Gesundheits- oder Stadtentwicklungspolitik standen auf der Tagesordnung.

zum Artikel

Gebärdensprachkurse an der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf ermöglichen!

Mehr als 83.000 Menschen sind in Deutschland gehörlos. Die Gebärdensprache ist für die Betroffenen und den Angehörigen hierbei häufig die einzige Möglichkeit, miteinander zu kommunizieren. Doch wer die Gebärdensprache an der Volkshochschule erlernen möchte, muss von Marzahn-Hellersdorf weit fahren. Um auch den Menschen in unserem Bezirk dieses Angebot zu machen, fordert die SPD-Fraktion das Bezirksamt auf, Gebärdensprachkurse ebenfalls an der […]

21.06.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung jährt sich zum 30. Mal – „Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel“

Unter dem Motto „Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel“ findet heute zum 30. Mal der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt. Günther Krug, Fraktionsvorsitzender und haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, erklärt: „30 Jahre nach der Einführung des Protesttages sind Menschen mit Behinderungen immer noch großen Herausforderungen in ihrem Alltag ausgesetzt. Auch in unserem Bezirk gibt es […]

05.05.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Spezial-Rettungsfahrzeuge sollen im Einsatz bleiben

Der gesamte Artikel ist zu finden unter: : https://bezirks-journal.de/wp-content/uploads/2022/02/Bezirks-Journal-Marzahn-Hellersdorf-Februar-2022.pdf

11.02.2022 | Kategorie: Aus der Presse
zum Artikel

Bezirk soll Menstruationsartikel kostenlos bereitstellen

Der gesamte Artikel ist zu finden unter: https://bezirks-journal.de/bezirk-soll-menstruationsartikel-kostenlos-bereitstellen/

11.02.2022 | Kategorie: Aus der Presse
zum Artikel

Kostenlose Menstruationsartikel in den öffentlichen Einrichtungen des Bezirks

Der gesamte Artikel ist zu finden unter:

18.01.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung: Marzahn-Hellersdorf soll inklusiver und barrierearmer werden!

Heute ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Der vor 30 Jahren von den Vereinten Nationen ausgerufene Tag soll jedes Jahr das Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Behinderungen schärfen und den Einsatz für ihre Würde und Rechte fördern. Die SPD-Fraktion möchte diesen Tag nutzen, um die Aufmerksamkeit auf die Inklusionspolitik in unserem Bezirk zu richten.

zum Artikel

Berliner Krisen- und Clearingeinrichtungen unterstützen! Strategien zum wirtschaftlichen Fortbestand entwickeln!

Die Berliner Krisen- und Clearingeinrichtungen sind akut in Gefahr. Grund dafür ist das sogenannte Planmengenverfahren der bezirklichen Sozialämter, welche unpassende finanzielle Anreize bei der Bewilligung von Anträgen vorgeben. Daher fordert die SPD-Fraktion das Bezirksamt auf, sich gegenüber der Senatsverwaltung dafür stark zu machen, Strategien für den wirtschaftlichen Fortbestand der Einrichtungen zu entwickeln. Hoher Bedarf an Hilfe kann nicht gedeckt werden! […]

11.08.2021 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Marzahn-Hellersdorf erhält temporäres Impfzentrum im Jugendzirkus Cabuwazi!

Gute Nachrichten in der Pandemiebekämpfung: Marzahn-Hellersdorf erhält temporär ein eigenes Impfzentrum in den Räumlichkeiten des Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi. Mit dem Impfzentrum sollen vor allem sozialbenachteiligte Einwohner/-innen erreicht werden. Geimpft wird am 04., 05., und 06. Juni. Die SPD-Fraktion begrüßt die Entscheidung sehr!

zum Artikel

Situation der Testzentren ungenügend! Kreis und Fraktion der SPD Marzahn-Hellersdorf verlangen mehr Standorte, eine Reduzierung der Wartezeit und andere Bedingungen vor Ort!

Marzahn-Hellersdorf weist mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 130 nach wie vor eine überdurchschnittlich starke Infektionslage in Berlin auf. Die mangelnden Testkapazitäten im Bezirk tragen nicht dazu bei, das Infektionsgeschehen im Bezirk unter Kontrolle zu bekommen. Lange Wartezeichen unter schwierigen Bedingungen sind für die SPD Marzahn-Hellersdorf kein akzeptabler Zustand. Deshalb fordern der Kreisverband und die Fraktion, die schwierige Situation vor Ort endlich […]

07.04.2021 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Kiezinfo – Zur Situation an der S-Bahnstation Raoul-Wallenberg-Straße

Der SPD-Fraktion ist nicht entgangen, dass es am S-Bahnhof an der Raoul-Wallenberg-Straße immer wieder zu Problemen beim Aus- und Umsteigen für Anwohner/-innen oder Besucher/-innen kommt. Grund dafür ist die fehlende Barrierefreiheit für Familien, ältere Menschen oder Menschen mit Gehbeeinträchtigungen. Gerade an diesem Ort ist diese Situation unerträglich!

05.03.2021 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Barrierefreiheit auf dem Prüfstand?! SPD-Fraktion fordert Verbesserung von öffentlichen Raum für Menschen mit Behinderung!

Alle Bewohnerinnen und Bewohner von Marzahn-Hellersdorf sollten ohne Probleme den gesamten öffentlichen Raum nutzen können. Um der UN-Konvention für Menschen mit Behinderung Rechnung zu tragen, hat die BVV nun einen Antrag auf Initiative der SPD-Fraktion beschlossen, ein Monitoring zur Barrierefreiheit in Marzahn-Hellersdorf zu erstellen.

28.01.2021 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Impfen und Impfstrategien in Marzahn-Hellersdorf

Berlin, 07.01.2021 – Die Impfungen gegen das Corona-Virus haben kurz vor Weihnachten in Deutschland begonnen. In Marzahn-Hellersdorf lebt eine Vielzahl von Risikogruppen. Es ist daher wichtig, beim Impfen schnell und unkompliziert voranzuschreiten. Zügiges Impfen in Marzahn-Hellersdorf, auch weil wir der am schnellsten alternde Bezirk Berlins sind! Mit der weiter ansteigenden Infektionsdichte, hat sich auch die Situation in den mehr als […]

zum Artikel


Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild von Fahrradbügeln an der Straße. Text: "Aus der Presse"
Von Berlin-Mitte lernen...

In diesem Artikel geht es um eine kleine Anfrage der SPD-Fraktion zum Bau von Fahrrad...

Bild von Fahrradbügeln an der Straße. Text: "Aus der Presse"
Keine Fahrradbügel zum...

In diesem Artikel geht es um die Kleine Anfrage der SPD-Fraktion zu dem Bau von Fahrr...

Bild einer Berliner Straßenbahn. Text: "Pressemitteilung"
Mobilität weitergedach...

Seit September diesen Jahres steht den Bürgerinnen und Bürger von Marzahn-Hellersdo...

Im Ausschuss einstimmig...

Nachdem die Stadt Rostock mitgeteilt hat, dass sie die BUGA 2025 nicht ausrichten wir...

Links