Der Weg zu einem Freibad in Marzahn-Hellersdorf

Das Thema „Ein Freibad für Marzahn-Hellersdorf“ ist schon länger eines der Themen der SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf. Bereits im Februar 2014 hat die SPD-Fraktion einen Antrag zur Errichtung eines Freibades gestellt. In der folgenden Übersicht werden die Schritte der SPD-Fraktion sowie SPD Marzahn-Hellersdorf, die zu einem Freibad führten chronologisch zusammengefasst. Angefangen wird mit den neusten Ereignissen!

31.08.2021 | Kategorie: Ausschuss für Sport
zum Artikel

Unglaublich: AfD nennt neuen Wahltermin!

Die AfD will ganz überraschend die Wahlen des Superwahljahres verlegen. Das zumindest steht in einem kostenlosen Zeitungs-Blättchen, welches die AfD am 27. Juli 2021 in die Marzahn-Hellersdorfer Haushalte verteilt hat.

zum Artikel

Zu den Vorbereitungen des Superwahljahrs 2021! Es gibt noch was zu tun!

Am 26. September 2021 sind in Deutschland und Berlin Wahlen. Das bedeutet, in 88 Tagen können die Bürgerinnen und Bürger über die Neubesetzung des 20. Bundestags, das Abgeordnetenhaus sowie die Berliner Bezirksparlamente entscheiden; hinzu kommt ein Volksentscheid zur Initiative „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“. Da ein solcher Superwahltag die Ämter, gerade in der der noch anhaltenden Pandemiesituation, vor besondere Herausforderungen stellt, haben die SPD-Fraktion und DIE LINKE das Bezirksamt zu der Vorbereitung der Wahlen befragt. Wie aus der Beantwortung hervorgeht, ist vieles bereits organisiert. Bei der Sicherstellung von Barrierefreiheit und der Anzahl von Wahlhelfenden ist jedoch noch Luft nach oben!

zum Artikel

Marzahn-Hellersdorf lehnt weitere öffentliche Grillplätze in Grünanlagen ab

Sich mit Freunden zu treffen und zu grillen, macht für viele Berliner einen perfekten Sommerabend aus. Wer keinen eigenen Garten besitzt, kann in vielen Berliner Bezirken in Parks ausweichen. In Marzahn-Hellersdorf gibt es jedoch nur einen einzigen öffentlichen Grillplatz nahe dem Kletterfelsen im Eichepark.  Das vorhandene Angebot reicht den Fraktionen die Linke und SPD bei Weitem nicht aus. „Grillen ist […]

21.06.2021 | Kategorie: Aus der Presse
zum Artikel

SPD-Fraktion fordert Konzept statt Konzeptlosigkeit zu Bürgerämtern!

Lange Wartezeiten, Einschränkungen in den Sprechzeiten und wenig Spielraum bei der Beantwortung von Bürger/-innenfragen. Dies ist die vielfach beklagte Situation in den Bürgerämtern des Bezirks. Bereits vor der Corona-Pandemie war die Lage vor Ort prekär. Doch statt die Probleme aktiv anzugehen und zu lösen, flüchtet AfD-Bezirksstadtrat Thomas Braun in Ignoranz und Untätigkeit. Die SPD-Fraktion kritisiert seit Langem diese Verweigerungshaltung.

zum Artikel

Marzahn-Hellersdorf erhält temporäres Impfzentrum im Jugendzirkus Cabuwazi!

Gute Nachrichten in der Pandemiebekämpfung: Marzahn-Hellersdorf erhält temporär ein eigenes Impfzentrum in den Räumlichkeiten des Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi. Mit dem Impfzentrum sollen vor allem sozialbenachteiligte Einwohner/-innen erreicht werden. Geimpft wird am 04., 05., und 06. Juni. Die SPD-Fraktion begrüßt die Entscheidung sehr!

zum Artikel

Schwimmabzeichen für Schülerinnen und Schüler 2021 ermöglichen! Schwimmhallen im Sommer geöffnet lassen!

2020 war ein schweres Jahr für die Berliner Schwimmverbände. Coronabedingt blieben viele Schwimmhallen lange Zeit geschlossen, auch in Marzahn-Hellersdorf. Nahezu alle der Drittklässler/-innen konnten keinen Seepferdchen-Kurs absolvieren. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, fordert die SPD-Fraktion, das Nachholen der Schwimmabzeichen im Sommer 2021 kostenfrei und so unkompliziert wie möglich zu realisieren.

zum Artikel

Kein Personalabbau in unserer Musikschule! Musikschule bleibt Musikschule!

Die Musikschule Marzahn-Hellersdorf ist in der Personalausstattung berlinweites, trauriges Schlusslicht. Dies liegt nicht etwa an einem mangelnden Interesse an Musikschularbeit oder fehlendem Engagement der Lehrenden. Vielmehr sind die schlechte Ausstattung und der Personalmangel als Gründe zu nennen.

04.05.2021 | Kategorie: Ausschuss für Kultur und Weiterbildung
zum Artikel

Debatte um Radweg-Pläne auf der Biesdorfer Promenade

In seinem letzten Newsletter hat sich der baupolitische Sprecher der CDU, Christian Gräff, gegen den Ausbau eines Radweges auf der Biesdorfer Promenade ausgesprochen. Laut Gräff müssten die Anwohner*innen der Promenade bei einer Umwidmung der Grünanlage für die Straßenreinigung aufkommen. Für die Anwohner*innen sei dies ein Nachteil. Außerdem würde das Geld für den Bau der Verbindung dem eh schon knappen Budget des […]

20.04.2021 | Kategorie: Aus der Presse
zum Artikel

BVV will Seilbahn in den ÖPNV integrieren

Dass die Seilbahn am Kienberg ein Wahrzeichen für Marzahn-Hellersdorf ist, darüber waren sich in der BVV am vergangenen Donnerstag fast alle einig. Kein Wunder, denn schließlich war das Thema bereits Anfang des Jahres Gegenstand zahlreicher Pressemitteilungen aus der Politik gewesen. Sämtliche Parteien schienen mit dem Thema ins Wahlkampfjahr 2021 gondeln zu wollen. Mit einem Antrag hatte die Fraktion der SPD die Seilbahn […]

30.03.2021 | Kategorie: Aus der Presse
zum Artikel

Kiezinfo zur Marzahner Bockwindmühle

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, die Marzahner Bockwindmühle ist eines der Wahrzeichen unseres Bezirkes. Doch seit Längerem steht die Mühle nun schon still. Damit der Betrieb in der Mühle alsbald wieder aufgenommen werden kann, setzt sich die SPD-Fraktion dafür ein, dass die vakante Stelle des oder der Müller/-in schnellstmöglich wieder besetzt wird. Anfang 2020 musste der an der Bockwindmühle seit 25 […]

29.03.2021 | Kategorie: Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit
zum Artikel

Bahnhöfe im Bezirk selten barrierefrei

Parteiübergreifend gibt es Kritik daran, dass nur wenige Bahnhöfe im Bezirk barrierefrei sind. Ein Landesprogramm soll nun auch in Marzahn-Hellersdorf angewendet werden.

03.03.2021 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Alle sollten die Möglichkeit auf Homeoffice haben! Bezirksämter besser ausstatten!

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass Heimarbeit nicht nur notwendig, sondern möglich ist. Der Gesundheitsschutz hat zurzeit oberste politische Priorität. Da das mobile Arbeiten in der bezirklichen Verwaltung seit Jahrzehnten nicht gefördert wird, hinkt der öffentliche Dienst Marzahn-Hellersdorf im Vergleich zu anderen Organisationen deutlich hinterher. Deshalb fordert die SPD-Fraktion die Bezirksverwaltung nun zu einem Paradigmenwechsel auf.

17.02.2021 | Kategorie: Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit
zum Artikel

Villa Pelikan – Stillstand in Berlin Mahlsdorf beenden

Um dem Außengelände des Jugendclubs Villa Pelikan für die Kinder und Jugendlichen in Berlin-Kaulsdorf eine echte Chance zu geben, hat die SPD-Fraktion in den letzten Jahren eine Vielzahl an Aktivitäten auf den Weg gebracht, jüngst eine Kleine Anfrage in der BVV. Das Straßen- und Grünflächenamt hat hier bekannt gegeben, dass die dringend zu sanierende Außenanlage trotz gesicherter Finanzierung aus personellen Gründen nicht umsetzbar sei. […]

09.02.2021 | Kategorie: Ausschuss für Kultur und Weiterbildung
zum Artikel

Das Bezirksamt muss in die Zukunft denken, unabhängig von der politischen Legislaturperiode!

Das Bezirksamt ist das Aushängeschild eines jeden Bezirks. Gerade deshalb ist es wichtig, die Arbeit und Personalbesetzung an die Sozialbedingungen anzupassen. Aus einer Großen Anfrage an das Bezirksamt geht hervor, dass sich die Planungen des Bezirksamts auf maximal 5 Jahre belaufen und damit fragwürdiger weise an die Legislaturperiode gekoppelt sind.

03.02.2021 | Kategorie: Hauptausschuss
zum Artikel


Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Aktuelle Öffnungszeite...

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bieten wir nur eingeschränkte Sprechstunde...

Probleme an der Ampel a...

Was lange währt, wird endlich gut! Die Ampel am Hultschiner Damm/ Rahnsdorfer Straß...

Gesagt! Getan! Die stad...

1. Soziale Infrastruktur mitdenken: Die SPD-Fraktion hat sich dafür stark gemacht, d...

Volkshochschule eröffn...

Am Mittwoch, dem 8. September, hat die Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf ihre Zweig...

Gesagt! Getan! Die kult...

1.Kulturforum Hellersdorf saniert: Für insgesamt 2,7 Mio. Euro wurde das Kulturforum...

Links