Bild eines Lehrers vor der Klasse. Text: "Pressemitteilung"

Unterrichtsausfall beenden – Marzahn-Hellersdorf setzt sich für mehr Steuerung bei Lehrkräften ein

Die Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf hat am 21. März beschlossen, dass sich das Bezirksamt mit Nachdruck beim Senat dafür einsetzen soll, dass das bisherige Casting-Verfahren zur Einstellung von Lehrkräften abgeschafft und durch ein zentrales Einstellungsverfahren ersetzt wird. Auch soll es wieder möglich sein, dass der Senat Lehrkräfte zentral zuweist, um eine gerechte Verteilung des Lehrpersonals in ganz Berlin zu erreichen. Referendarinnen und […]

26.03.2024 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel
Bild eines Lehrers vor einer Klasse. Text: "Aus der Presse"

Marzahn-Hellersdorf ächzt unter dem Lehrkräftemangel

In diesem Gastbeitrag von Marion Hoffmann, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion sowie kommissarische Vorsitzende des Schulausschusses der BVV Marzahn-Hellersdorf in der Hellersdorfer Zeitung schreibt sie über den Mangel an Lehrkräften im Bezirk. Besonders die Aufhebung der Lehrkräftezuweisung in Berlin wird durch sie kritisiert. Marion Hoffmann schlägt eine Reihe von Maßnahmen vor, um das Problem des Lehrkräftemangels im Bezirk anzugehen. Dabei werden […]

12.09.2023 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Die Sicherheit für Schülerinnen und Schüler hat höchste Priorität – Die Schulweganalyse muss schnellstens umgesetzt werden!

Die Große Anfrage zum aktuellen Stand der Schulweganalyse war die Priorität der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 31. August. In der Antwort teilte das Bezirksamt mit, dass die systematische Datenanalyse bisher nicht auf den Weg gebracht wurde. Darüber hinaus sei es nicht geplant, die bereitgestellten Mittel im Haushalt dafür zu verwenden. Stattdessen wolle man auf Hinweise des Landeselternausschusses zurückgreifen. […]

01.09.2023 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel
Bild von zwei Kindern an der Grundschule. Text:"Pressemitteilung"

Grundschule an der Wuhle steht vor akuter Überbelegung – Zahl der Schülerinnen und Schüler steigt in den kommenden Jahren enorm

In Marzahn-Hellersdorf fehlen dringend benötigte Schulplätze. Nach Angaben des Schulamts fehlen im Bezirk aktuell rund 2300 Schulplätze im Primarbereich. Daher werden viele Grundschulen zurzeit mit mehr als der zugelassenen Zahl von Schülerinnen und Schülern belegt.  Besonders betroffen ist dabei die Grundschule an der Wuhle am Teterower Ring in Kaulsdorf. Die SPD-Fraktion erkundigte sich im Rahmen einer Großen Anfrage nach dem […]

31.05.2023 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel
Bild auf die Baustelle der Schule in der Erich-Kästner-Straße. Text: "Pressemitteilung"

SPD wirkt: Drei neue Schulen für Marzahn-Hellersdorf! 2.000 neue Schulplätze bis 2025!

Für den Bezirk Marzahn-Hellersdorf wurden in den letzten Wochen einige wichtige Schritte unternommen, um dem Mangel an Schulplätzen zu begegnen. In der letzten Bezirksverordnetenversammlung am 27. April konnte einstimmig die Inbetriebnahme von drei weiteren Schulen in Marzahn-Hellersdorf ab den Schuljahren 2024/2025 und 2025/2026 beschlossen werden. Die SPD Marzahn-Hellersdorf erfüllt damit ihr Wahlversprechen, bei uns im Bezirk weitere Schulen zu bauen. […]

03.05.2023 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel
Bild einer Klasse. Text: "Aus der Presse"

Schulen am Limit: Eltern schreiben Brandbrief an den Senat

In diesem Artikel geht es um einen offenen Brief der Gesamtelternvertretung an die Bildungssenatorin Busse. Darin setzen sich die Eltern dafür ein, mehr Schulen im Bezirk zu bauen. Insbesondere die Friedrich-Schiller-Schule und die Kiekemal-Grundschule haben fast doppelt so viele Schüler:innen wie Plätze. Da die Schulen im Bezirk betroffen sind, setzt sich unter anderem Jan Hofmann von der SPD-Fraktion zusammen mit […]

09.02.2023 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel
Bild einer Klasse. Text: "Aus der Presse"

Offener Brief von Eltern an Senat: Grundschulen mit fast doppelt so vielen Schüler:innen wie Plätzen

In diesem Artikel geht es um einen offenen Brief der Gesamtelternvertretung an die Bildungssenatorin Busse. Darin setzen sich die Eltern dafür ein, mehr Schulen im Bezirk zu bauen. Insbesondere die Friedrich-Schiller-Schule und die Kiekemal-Grundschule haben fast doppelt so viele Schüler:innen wie Plätze. Da die Schulen im Bezirk betroffen sind, hat die SPD-Fraktion zusammen mit der Fraktion der Linken und der […]

08.02.2023 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel
Bild einer jugen Frau die einem Mann hilft eine Angelegenheit am Computer zu erledigen. Text: "Pressemitteilung"

SPD wirkt: Digitale Kompetenz von Seniorinnen und Senioren wird gefördert

Auf Antrag der SPD-Fraktion wurde in der letzten Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen, die Einrichtung von Weiterbildungsangeboten zum Thema Digitalisierung zu intensivieren. Gerade auch älteren Mitbürgern sollte es möglich sein, voll an der digitalen Kommunikation teilzunehmen. Die gesellschaftliche Diskussion findet zunehmend digital statt – ein Prozess, der durch die Corona-Pandemie noch deutlich beschleunigt wurde. Junge Leute können sich schnell mit den neuen […]

30.01.2023 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel
Bild von Luise Lehmann vor Elsenschule. Text:"Aus der Presse"

Kurzmeldungen

In diesem Artikel geht es um die Elsenschule in Mahlsdorf. Die Bezirksverordnete Dr. Luise Lehmann hat sich seit langer Zeit dafür eingesetzt. Es fehle nur noch der formelle Beschluss in der BVV dann hätte Mahlsdorf eine neue Schule. Der gesamte Artikel ist zu finden unter: Tagesspiegel Newsletter | MaHe 24. Januar

24.01.2023 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel
Kind läuft mit Mutter zur Schule. Text:"Aus der Presse"

Vier Parteien fordern Bezirksamt zu systematischer Analyse auf

In diesem Artikel geht es um einen gemeinsamen Antrag der Fraktionen SPD, Grüne, Linke und FDP. Darin fordern sie das Bezirksamt zu einer systematischen Analyse der Schulwegsicherheit im Bezirk auf. Der Fraktionsvorsitzende der SPD Günther Krug betont dabei, dass die Sicherheit der Schulwege seit Jahren einen hohen Stellenwert genießt. Der gesamte Artikel ist zu finden unter: Mehr Sicherheit auf Schulwegen: […]

31.10.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Für mehr Sicherheit im Wasser: Alle Kinder sollten schwimmen lernen – weil es für Familien wichtig ist!

In der Anhörung zum Thema „Schulschwimmen“ in der Sitzung des Ausschusses für Schule und Sport am 16. Juni wurden die gravierenden Defizite beim Schwimmenlernen und Schwimmunterricht hier in Marzahn-Hellersdorf deutlich. In einem überfraktionellen Antrag fordern wir das Bezirksamt und die Senatsverwaltung auf, sich dieser Situation anzunehmen und schnellstmöglich für eine Verbesserung zu sorgen.

28.06.2022 | Kategorie: Ausschuss für Schule
zum Artikel

Die sozialdemokratischen Highlights der Juni-BVV für Sie zusammengefasst!

Am Donnerstag tagte die letzte reguläre BVV vor der parlamentarischen Sommerpause. Als Priorität brachte die SPD-Fraktion die Erarbeitung eines Mobilitätskonzeptes für den Bezirk in den politischen Diskurs der BVV ein, doch auch diverse Anträge aus dem Bereich der Jugend-, Gesundheits- oder Stadtentwicklungspolitik standen auf der Tagesordnung.

zum Artikel

Sichere Schulwege für Marzahn-Hellersdorf Systematische Datenerfassung als Grundlage für Verkehrssicherheitskonzept

Stark befahrene Straßen, unübersichtliche Verkehrslagen und weite Distanzen – die Schulwegsicherheit ist seit etlichen Jahren ein Problem in Marzahn-Hellersdorf. Schon im vergangenen Dezember setzte sich die SPD-Fraktion in der BVV dafür ein, bekannte Schulwege im Bezirk auf ihre Verkehrssicherheit zu prüfen. Ein Anliegen, welches nun erweitert werden soll. Das Bezirksamt wird ersucht, eine systematische Datenanalyse über das gegenwärtige Schulwegnetz im […]

22.04.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Keine Einsparungen auf Kosten der Bildung! Kürzungen des Verfügungsfonds der Schulen zurücknehmen!

Derzeit laufen in Berlin die Verhandlungen zum Haushalt. Es ist absehbar, dass es zu enormen Einsparungen im Bildungsbereich kommen wird. Angesichts auslaufender Corona-Schutzmaßnahmen und der anstehenden Integration ukrainischer Kinder in den Schulbetrieb fordert die SPD-Fraktion das Bezirksamt auf, sich gegenüber der zuständigen Senatsverwaltung dafür einzusetzen, dass die Kürzungen im Verfügungsfonds der Schulen zurückgenommen werden!

24.03.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Schulhof: Mehr Spielraum an der Franz-Carl-Achard-Grundschule – Alternative Freiräume während der Baumaßnahmen schaffen

Aufgrund von andauernden Baumaßnahmen hat die Franz-Carl-Achard-Grundschule in Kaulsdorf seit einigen Jahren Probleme, ihren Schülerinnen und Schülern in den Hofpausenzeiten ausreichend Spielraum zu bieten. Diese Situation droht sich nun ein weiteres Mal zu verschärfen. Ab Mitte 2023 soll das jetzige Hortgebäude zur Mensa umfunktioniert werden. Die Vorbereitungen sollen bereits ab Mai 2022 beginnen. Die SPD-Fraktion fordert das Bezirksamt auf, Möglichkeiten […]

17.03.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel


Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Europa kommt nach Marza...

Am 26.04 hatten wir mit Gaby Bischoff eine von Deutschlands stärksten Stimmen für E...

Bild vom Wuhlewanderweg. Text: "SPD Fraktion MaHe"
Unsere Ziele für die P...

Wir als SPD-Fraktion setzen uns für ein leistungsfähiges und gut ausgestattetes Str...

Bild von der Europafahne. Text: "Pressemitteilung"
Gemeinsam für ein star...

In der Aprilsitzung der Bezirksverordnetenversammlung wurde der Vorsitzende der SPD-F...

Gruppenbild von der Fraktion vor dem Rathaus Marzahn. Text: "Pressemitteilung"
Vorstand der SPD-Frakti...

Am Montag, den 13. Mai 2024 hat sich die SPD-Fraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf ...

Die sozialdemokratische...

Am Donnerstag, dem 18.04.2024, tagte die Bezirksverordnetenversammlung von Marzahn-He...

Links