Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf braucht ein Mobilitätskonzept

Datum: 23. Januar 2017 | Kategorie: Anträge, Ausschuss für Stadtentwicklung

Antrag von Liane Ollech zur BVV am 26.01.2017

 

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, für den Bezirk Marzahn-Hellersdorf ein Mobilitätskonzept (Verkehrskonzept) mit integriertem Verkehrskonzept für das Siedlungsgebiet zu erarbeiten.


Begründung:

Im Zuge der wachsenden Stadt, wächst auch unser Bezirk stetig. Mit zunehmender Einwohnerzahl steigt auch das Verkehrsaufkommen in allen Mobilitätsbereichen. Besonders im Siedlungsgebiet ist eine zunehmende Zahl von Baugenehmigungen zu verzeichnen und damit eine Verdichtung. Um einen flüssigen Verkehr in den Stadtteilen zu gewährleisten und allen Verkehrsteilnehmern eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr zu ermöglichen ist ein Mobilitätskonzept zwingend notwendig



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild vom Wuhlewanderweg. Text: "SPD Fraktion MaHe"
Unsere Ziele für die P...

Wir als SPD-Fraktion setzen uns für ein leistungsfähiges und gut ausgestattetes Str...

Bild von mehreren Kinderhänden, die übereinander liegen. Text: "Pressemitteilung"
Neue Maßstäbe für Be...

Auf Initiative der SPD- Fraktion wurde in der vergangenen Sitzung der Bezirksverordne...

Motorik bei Kindern fö...

Die Berliner Woche befasst sich in dem Artikel mit einem überfraktionellen Antrag vo...

Herzenssache Europa

Oft erscheint die Europäische Union sehr weit weg, dabei haben etliche Entscheidunge...

Bild von sechs Händen, die sich in der Mitte treffen. Text: "Aus der Presse"
Walter Gauks gibt Vorsi...

In diesem Artikel geht es um die Diskussion um den Verein Lyra Marzahn e.V.. Dieser h...

Links