Ein halbes Jahr nach dem tödlichen Unfall auf der Landsberger Allee: Weiter wie gehabt

Datum: 18. Oktober 2022 | Kategorie: Aktuelles, Aus der Presse

In diesem Artikel geht es darum, dass mehr als sechs Monate nach dem tödlichen Unfall eines 11-jährigen Mädchens auf der Landsberger Allee noch immer keine Maßnahmen seitens der Senatsverwaltung ergriffen wurden. Der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion Eike Arnold kritisiert dieses.

Der gesamte Artikel ist zu finden unter: Tagesspiegel Newsletter | MaHe 18. Oktober



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild von mehreren Kinderhänden, die übereinander liegen. Text: "Pressemitteilung"
Kinder an die Macht –...

Die Große Anfrage zum aktuellen Umsetzungsstand der kinderfreundlichen Kommune in Ma...

Bild von brennenden Kerzen. Text: "Pressemitteilung"
Gedenken für einsam Ve...

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf hat dem Antrag der SPD-Fraktion entsprochen, ein G...

Bild der geplanten Kreuzung zwischen TVO und B1/ B5. Text: "Pressemitteilung"
Neue Informationen zur ...

Die Zukunft der Tangentialverbindung Ost (TVO) wird seit einigen Wochen wieder verst...

Fortschritt der Tangent...

Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf fordert nach den jüngsten Entwicklungen im Plan...

Links