Ein Open-Air-Kino für den Helene-Weigel-Platz

Datum: 5. Juli 2021 | Kategorie: Aus der Presse

Ein Open-Air-Kino für den Helene-Weigel-Platz. Die Marzahn-Hellersdorfer SPD-Fraktion wünscht sich ein Open-Air-Kino auf dem Helene-Weigel-Platz. Der Platz sei bis auf wenige Ausnahmen bislang kaum kulturell erschlossen. „Mit der Schließung des Kinos Sojus und des alten Ratskellers sind in den vergangenen Jahrzehnten zwei wichtige nachbarschaftliche Treffpunkte weggefallen“, heißt der Mitteilung der Fraktion. Um die kulturelle Teilhabe vor Ort zu stärken, wäre laut der Fraktion ein Open-Air-Kino in den Sommermonaten eine gute Lösung.

Die SPD hält einen Ausbau von kulturellen Angeboten für nötig. Laut einer vom Berliner Senat in Auftrag gegebenen Studie seien gerade einmal nur knapp die Hälfte aller Bewohner*innen des Bezirks mit dem kulturellen Angebot in ihrem direkten Wohnungsumfeld zufrieden. Jennifer Hübner, Vorsitzende und kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, lehnt deshalb mögliche Pläne ab, vor Ort weitere Wohnungen zu bauen. „Die Anwohnenden lehnen diese Vorhaben ganz klar ab und wünschen sich stattdessen mehr Kultur vor Ort“, sagt Hübner. Die Fraktion hat ihrem Wunsch auch mit einem Antrag in der BVV Nachdruck verliehen. „Wir fordern das Bezirksamt auf, sich für ein Open-Air-Kino vor dem Rathaus Marzahn einzusetzen. Mit dem Balkonkino auf dem Cecilienplatz gibt es schon ähnliche Projekte, die erfolgreich im Bezirk etabliert wurden“, sagt Dmitri Geidel, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion. Diesen Sommer wird es wohl aber noch nichts mit dem Filmgenuss im Freien.



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Aktuelle Öffnungszeite...

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bieten wir nur eingeschränkte Sprechstunde...

SPD gedenkt am Tag der ...

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die Gefangenen des Konzentrationslager Aus...

Sichere Lernatmosphäre...

Gewalt, Mobbing und Sexismus sind an vielen Orten immer noch Alltag an den Schulen in...

SPD will Wiedereinsetzu...

Die SPD-Fraktion in der BVV hat das Bezirksamt aufgefordert, den Kulturbeirat neu zu ...

Kulturpolitik im Bezirk...

Seit Ende 2016 ist der Kulturbeirat in Marzahn-Hellersdorf unbesetzt. Dies hat zur Fo...

Links