Ein Weihnachtsbaum für Helene!

Berlin, 09.12.19 – Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf fordert das Bezirksamt auf, den Helene-Weigel-Platz fortlaufend ab dem Jahr 2020 mit einem Weihnachtsbaum auszustatten. Dazu soll das Bezirksamt eine große Tanne anschaffen und diese mit prächtiger Weihnachtsdekoration schmücken.

In den Fenstern von Läden und Wohnhäusern kündigt sich die Adventszeit bereits an. Überall blinken Lichter in allen Farben. Um dieses weihnachtliche Stadtbild auch am Helene-Weigel-Platz abzurunden, wäre ein festlich dekorierter Weihnachtsbaum ideal.

„Ein Weihnachtsbaum würde den Bürger/-innen signalisieren, dass das Bezirksamt mit ihnen zusammen die Weihnachtszeit feiern möchte. Aber er würde auch zwei weitere Funktionen erfüllen: Bessere Lichtverhältnisse auf dem Platz, der vor allem im Winter sehr dunkel ist und ein Anlass für Bürger/-innen, vielleicht mit einem Heißgetränk, länger auf dem Platz zu verweilen.“ so Jennifer Hübner, Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion.



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Aktuelle Öffnungszeite...

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bieten wir nur eingeschränkte Sprechstunde...

Der Tagesspiegel über ...

Rot-Grün-Rot-Gelb – und Tiefgrün. Wenn es nach Gordon Lemm geht, dann gibt es...

SPD-Fraktion konstituie...

Am Montag hat sich die neugewählte SPD-Fraktion in der BVV Marzahn-Hellersdorf zur e...

Bezirksamt reagiert auf...

Gute Nachrichten für die Gärten der Welt! Seit Montag können Bürgerinnen und Bür...

Ein Kinder- und Jugendp...

Demokratiebildung beginnt bereits im Kindesalter. In einem Kinder- und Jugendparlamen...

Links