Für ein Fahrradparkhaus am Bahnhof in Berlin-Mahlsdorf

Für alle Menschen, die mit dem Rad zum S-Bahnhof Mahsldorf fahren, wird es zunehmend schwieriger, einen sicheren Abstellplatz für das Rad zu finden.  Meist wird das eigene Rad dann aus der Not heraus wild geparkt. Die SPD-Fraktion fordert, diesem Zustand ein Ende zu setzen.

In naher Zukunft wird es voraussichtlich einen Bedarf für mindestens 1000 Fahrradabstellplätzen am S-Bahnhof Mahlsdorf geben. Aktuell stehen circa 230 Plätze für die Radfahrenden zur Verfügung. Diese werden aber perspektivisch dann wegfallen, wenn die Endhaltestelle  der Tram unter die Brücke verlegt wird. Auch die neben dem REWE neu entstandenen Stellplätze für 200 Räder können langfristig den Bedarf nicht decken.

Deshalb muss ein Fahrradparkhaus schnellstmöglich gebaut werden.

„Die vom Bezirksamt anvisierten drei Standorte müssen nach dem Termin der  Bereitstellung für die Umsetzung überprüft werden. Die Fläche, die am schnellsten und unkompliziertesten den Bau dieses Parkhauses ermöglicht, ist dann vom Bezirksamt als Baufläche auszuwählen und dann ist so schnell wie möglich der Bau vorzunehmen“, sagt die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Christiane Uhlich. 



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild von mehreren Kinderhänden, die übereinander liegen. Text: "Pressemitteilung"
Kinder an die Macht –...

Die Große Anfrage zum aktuellen Umsetzungsstand der kinderfreundlichen Kommune in Ma...

Bild von brennenden Kerzen. Text: "Pressemitteilung"
Gedenken für einsam Ve...

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf hat dem Antrag der SPD-Fraktion entsprochen, ein G...

Bild der geplanten Kreuzung zwischen TVO und B1/ B5. Text: "Pressemitteilung"
Neue Informationen zur ...

Die Zukunft der Tangentialverbindung Ost (TVO) wird seit einigen Wochen wieder verst...

Fortschritt der Tangent...

Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf fordert nach den jüngsten Entwicklungen im Plan...

Links