Fortbestand der Kegelsportanlage im Freizeitforum gesichert

Datum: 16. Februar 2021 | Kategorie: Aus der Presse, Ausschuss für Sport

Ende letzten Jahres hat sich die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf für den Erhalt der Sportkegelanlage im Freizeitforum Marzahn eingesetzt. Das Bezirksamt ist den Anliegen nun gefolgt und die Kegelsportanlage ist gerettet.

Mit dem 1. Januar 2021 ist die Kegelsportanlage im Freizeitforum Marzahn (FFM) in die Sportstättenstatistik des Landes Berlin aufgenommen worden. Damit ist der Betreiber der Anlage, der Sportclub Eintracht Berlin, von den hohen Betriebskosten befreit.

Schon Ende November vergangenen Jahres haben Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) und der Verein eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Damit sichert das Bezirksamt den Fortbestand der Kegelsportanlage.

Seit März 2013 lief der Mietvertrag zwischen dem Sportclub und der GSE Gesellschaft für Stadtentwicklung gGmbH, dem Betreiber des FFM. Die monatlichen Mietkosten betrugen 2223,69 Euro für die gut 800 Quadratmeter große Sportstätte. Bei Vertragsabschluss hatte die Abteilung Sportkegeln des SC Eintracht damit gerechnet, durch Veranstaltungen, Weitervermietung und Mitgliedsbeiträge die Miete alleine aufbringen zu können. Dies gelang jedoch nicht. Beiträge und sonstige Einnahmen der Kegelsportanlage deckten nur einen Teil der Kosten. Tatsächlich musste der Gesamtverein einspringen und pro Jahr ein Defizit zwischen 10 000 und 20 000 Euro ausgleichen. Daher schlug die Eintracht bereits 2015 Alarm, dass ein Fortbetrieb unter solchen Bedingungen nicht mehr rentabel sei und an die finanzielle Substanz des gesamten Vereins gehe.

https://www.berliner-woche.de/marzahn/c-sport/fortbestand-der-kegelsportanlage-im-freizeitforum-gesichert_a299936



SPD vor Ort

Standort

SPD auf Facebook

direkt öffnen

Aktuelles

Aktuelle Öffnungszeite...

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bieten wir bis einschließlich 14. März 20...

Kiezinfo – Zur Si...

der SPD-Fraktion ist nicht entgangen, dass es am S-Bahnhof an der Raoul-Wallenberg-St...

Lokale Wirtschaft stär...

Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf verfügt im berlinweiten Vergleich über eine Vielzahl...

Bahnhöfe im Bezirk sel...

Parteiübergreifend gibt es Kritik daran, dass nur wenige Bahnhöfe im Bezirk barrier...

Die Sicherheit von Frau...

Es noch immer bittere Realität, dass jede dritte Frau in Deutschland mindestens einm...

Links