Im Check: Kapitel 6 – Ordnung und Sicherheit gewährleisten

Datum: 5. Juli 2021 | Kategorie: Wahlversprechen

Unser Anspruch

Öffentliche Sicherheit und Ordnung in Marzahn-Hellersdorf sind uns wichtig. Auch das subjektive Sicherheitsgefühl in unserem Bezirk nehmen wir ernst.  Es ist unser Ziel das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger zur Verwaltung, Polizei und zur Feuerwehr wieder zu stärken.

Es ist unser Anspruch, die Sauberkeit unserer Straßen und Plätze zu verbessern und somit für eine höhere Attraktivität zu sorgen. Die Reinigung von Grünflächen ist Aufgabe des Bezirks – dabei unterstützen wir aber auch ausdrücklich bürgerschaftliches Engagement zur Pflege des öffentlichen Straßenlands.


Das haben wir erreicht:

In Marzahn-Hellersdorf sind wie auch in anderen Bezirken Einbrüche in Privatwohnungen ein großes Thema, welches unter den Bürgerinnen und Bürgern starke Beachtung findet. Aber auch Unternehmen im Bezirk mussten schon Erfahrungen mit Einbrüchen machen. Um die Sicherheit im allgemeinen und das subjektive Sicherheitsempfinden der Anwohnerinnen und Anwohner zu stärken, hat sich die SPD-Fraktion dafür eingesetzt, dunkle Straßen besser zu beleuchten, ein Sicherheitskonzept an Bahnhöfen zu enwerfen oder die Nachtbusnetzversorgung zu stärken. Ebenso hat sich die SPD-Fraktion dafür eingesetzt, dass die Arbeit von ehrenamtlichen Lebensrettern, beispielsweise am Biesdorfer Baggersee, untersützt und ausgebaut wird.

Die Sauberkeit des Bezirks konnte an vielen Stellen sichergestellt werden. So haben wir uns für Maßnahmen gegen die aktue Verschmutzung des Springpfuhlparks oder für eine Entmüllung am alten Kino Sojus eingesetzt!


Gesagt-Getan

Verbesserung der Sauberkeit

Taten und Drucksachen der SPD-Fraktion:

Jährliche Putzaktion am Springpfuhlpark

Drucksache 1627/VIII: Maßnahmen gegen die akute Verschmutzung des Springpfuhls in Marzahn Süd

Drucksache 2680/VIII: Den Helene-Weigel-Platz mit Beteiligung der Anwohnenden aufwerten – Weil es für Familien wichtig ist!

Prävention gegen Straftaten

Drucksachen der SPD-Fraktion:

Drucksache 1246/VIII: Es werde Licht! Kastanienboulevard besser beleuchten

Drucksache 1052/VIII: Es werde Licht im Liberty-Park

Drucksache 0649/VIII: Es werde Licht – Lichtkonzept für Marzahn-Hellersdorf

Drucksache 0543/VIII: Sicherheitsempfinden ernst nehmen – Es werde Licht!

Drucksache 1360/VIII: Zur Sicherheit am Eastgate in der Marzahner Promenade

Drucksache 0945/VIII: Verbesserung der Sicherheit für Radfahrer auf der Landsberger Allee

Drucksache 0947/VIII: Sicherheitskonzept an Bahnhöfen in Marzahn-Hellersdorf

Nachtbusnetz im Bezirk ausbauen

Drucksachen der SPD-Fraktion:

Kleine Anfrage KA 615/VIII: Zur Nachtbusnetzversorgung in Marzahn-Hellersdorf

Unterstützung für ehrenamtliche Lebensretter

Drucksachen der SPD-Fraktion:

Drucksache 2151/VIII: Unterstützung der Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer am Biesdorfer Baggersee

Verkehrsberuhigung und Verkehrssicherheit

Drucksache 1474/VIII:  Bau einer Lichtsignalanlage an der Kreuzung Gothaer/ Eisenacher Straße

Drucksache 1050/VIII: Verringerung der Unfallgefahr in Kreuzungsbereichen Akazienallee/Hultschiner Damm/Bergedorfer Straße

Drucksache 2528/VIII:  Neue Poststelle am S-Bahnhof Kaulsdorf aufwerten – Zustellungsmöglichkeiten und Parkplätze schaffen

Drucksache 0085/VIII:  Errichtung einer Fahrradstation am Elsterwerdaer Platz



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Stellenausschreibung f...

Wir suchen Dich! Bis zum 15. August bewerben...

Parteien warnen vor den...

Vor der Sommerpause sind in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mehrere überfrak...

SPD-Antrag fordert zu k...

Ein Antrag der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung zur Neugestaltung de...

Senat und Bezirksamt st...

Die Biesdorfer Promenade soll aufgewertet werden! So hat es die BVV mit den Stimmen d...

Klima-Ausschuss fordert...

Über Windkraftanlagen im Zuge der Energiewende wird in Deutschland seit Jahren gestr...

Links