Im Check: Kapitel 7 – Offen und solidarisch – Bezirk der Vielfalt entwickeln

Datum: 5. Juli 2021 | Kategorie: Wahlversprechen

Unser Anspruch

Die SPD Marzahn-Hellersdorf setzt sich für soziale Gerechtigkeit in einer offenen und solidarischen Gesellschaft ein. Das bedeutet, allen Menschen in unserem Bezirk unabhängig von ihrer Herkunft gleiche Chancen zu ermöglichen. Dies ist das historische Selbstverständnis unserer Partei und gilt für alle Menschen.

Unser Anspruch ist es, ein gut funktionierendes Zusammenleben auf Grundlage unserer Gesetze. Wir gestalten  gemeinsam gleichberechtigt die Zukunft. Das bedeutet auch, die neuen Bewohnerinnen und Bewohner unseres Bezirks zu unterstützen und sie in unsere Gemeinschaft aufzunehmen. Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Initiativen, die sich dieser Aufgabe widmen, wollen wir unterstützen.


Das haben wir erreicht

Marzahn-Hellersdorf ist nicht nur als „Ort der Vielfalt“ von der Bundesregierung ausgezeichnet worden. Toleranz wird seit Jahren von den Bürgerinnen und Bürgern des Bezirks gelebt. Diese Entwicklung ist besonders in den letzten Jahren deutlich geworden. Das Engagement der Bewohnerinnen und Bewohner unseres Bezirks, die Flüchtlingen helfen, sich für ein friedliches Zusammenleben einsetzen und gegen Fremdenhass positionieren, ist enorm. Marzahn-Hellersdorf wächst und jeden Tag zieht es neue Nachbarn mit oder ohne Migrationshintergrund in unseren Stadtbezirk. Diese Entwicklung wird auch auf Grund der steigenden Mieten in der Innenstadt und der damit verbundenen Verdrängung an den Stadtrand auch in Zukunft weitergehen.

Der Bezirk hat mit unserer Beteiligung ein bezirkliches Integrationsprogramm eingesetzt, dessen Umsetzung für das friedliche Zusammenleben aller Bewohnerinnen und Bewohner Marzahn-Hellersdorfs wichtig ist. Weiterhin konnten wir – das erste Mal in der bezirklichen Geschichte – Migrantenselbstorganisationen mit einer jährlichen Summe im Bezirkshaushalt finanziell unterstützen. Wir sind durch unsere jahrelange Arbeit im Bereich der Integration ein verlässlicher Partner für Vereine geworden, weil Integration nur im Austausch gelingen kann.


Gesagt- Getan

Sozial gerechtes und friedliches Zusammenleben

Drucksachen der SPD-Fraktion:

Drucksache 1956/VIII: Ergänzung der Resolution „Die Marzahn-Hellersdorfer BVV für Vielfalt und Demokratie“

Drucksache 1849/VIII: Zur Resolution: Die Marzahn-Hellersdorfer BVV für Vielfalt und Demokratie

Drucksache 1981/VIII: Schaffung einer Stelle eines/einer Queerbeauftragten

Sprachliche Förderung

Drucksachen der SPD-Fraktion:

Drucksache 0511/VIII: Zu Einschulungsuntersuchungen

Drucksache 1295/VIII: Mehr Personalmittel für Verbesserung der Ergebnisse der Einschulungsuntersuchung (ESU)

Willkommenskultur fördern

Drucksachen der SPD-Fraktion:

Drucksache 0602/VIII: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit bekämpfen

Inklusion fördern

Drucksachen der SPD-Fraktion:

Drucksache 0946/VIII: Möglichkeiten für mobilitätseingeschränkte Menschen verbessern

Drucksache 1883/VIII: Schaffung weiterer barrierefreier Spielplätze im Bezirk für Kinder mit und ohne Handicap

Drucksache 1002/VIII: Barrierefreier Spielplatz im Bezirk

Drucksache 1305/VIII: Gleichberechtige Teilhabe für Menschen mit Behinderung

Drucksache 2439/VIII: Kinderfreundlich, familienfreundlich und behindertengerecht: S-Bahnhof Raoul-Wallenberg-Straße endlich aufwerten!



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Stellenausschreibung f...

Wir suchen Dich! Bis zum 15. August bewerben...

Parteien warnen vor den...

Vor der Sommerpause sind in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mehrere überfrak...

SPD-Antrag fordert zu k...

Ein Antrag der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung zur Neugestaltung de...

Senat und Bezirksamt st...

Die Biesdorfer Promenade soll aufgewertet werden! So hat es die BVV mit den Stimmen d...

Klima-Ausschuss fordert...

Über Windkraftanlagen im Zuge der Energiewende wird in Deutschland seit Jahren gestr...

Links