Kiezinfo zur Hönower Weiherkette

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

die Hönower Weiherkette (HWK) ist das wichtigste Naherholungsgebiet in Hellersdorf-Nord. Sie erstreckt sich von der Stendaler/ Tangermünder Straße im Westen bis fast zum U-Bahnhof Hönow im Osten und verläuft parallel zum Straßenzug Landsberger Chaussee und Berliner Straße.  

Hönower Weiherkette – schützenswerter Lebensraum für Tier und Mensch

Seit vielen Jahren befindet sich die Weiherkette allerdings in einem desolaten Zustand. Die Teiche sind nahezu ausgetrocknet und die angelegten Wege zugewachsen. Die Wegebegrenzungen sind kaputt und es besteht die Gefahr, dass die Besucher*innen sich daran verletzen. Seit 2016 kämpft die SPD-Fraktion darum, dass die Wege ausgebessert, das Grün durchgängig gepflegt und die Teiche wieder mit Wasser aufgefüllt werden. Schließlich ist sie nicht nur Lebensraum für Tiere und Pflanzen, sondern auch Naherholungsort für die Anwohner*innen. 

Mehr Pflege durch das Grünflächenamt dank der SPD!

In den vergangenen Jahren konnte die SPD-Fraktion bereits erreichen, dass das Grünflächenamt neue Bänke aufstellte und die Rad- und Gehwege von Sträuchern befreite. Außerdem wurde die Berliner Stadtreinigung damit beauftragt, den Müll regelmäßig zu entfernen. Anfang letzten Jahres gab das Land Berlin bekannt, 2,2 Millionen Euro für eine umfassende Sanierung, Beweidung und Umgestaltung der Hönower Weiherkette zur Verfügung zu stellen. Unter anderem soll damit der Beerenpfuhl renaturiert und bewässert sowie Wege saniert werden. Derzeit wird der marode Holzpfad ausgebessert. Später soll dieser durch ein Naturerlebnispfad für Kinder ergänzt werden. Bis 2023 soll die Wiederherstellung und Renaturierung der Hönower Weiherkette noch andauern.

Gemeinsamer Rundgang an der Hönower Weiherkette am 10.07.2021

Um den Fortschritt der Renaturierungsmaßnahmen zu begutachten, lade ich Sie herzlich am Samstag, 10.07.2021 um 10 Uhr zu einem Rundgang in die Hönower Weiherkette ein. Wir treffen uns auf dem Theaterplatz an der Louis-Lewin-Straße. Der Rundgang soll die Möglichkeit bieten, Fragen zu stellen, Ideen auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Ihre Kinder sind auch herzlich eingeladen. Für sie bieten wir gemeinsam mit dem Freilandlabor Marzahn eine Schnitzeljagd an. Die Weitergestaltung der Hönower Weiherkette ist nur im Dialog mit den Anwohnerinnen und Anwohnern möglich. Schließlich ist es Ihr Naherholungsgebiet! 

Falls Sie Fragen zu dem Thema haben, kontaktieren Sie mich gerne unter (marlitt.koehnke@gmx.de) oder wenden sie sich an die Fraktion.

Mit freundlichen Grüßen,

Marlitt Köhnke



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Stellenausschreibung f...

Wir suchen Dich! Bis zum 15. August bewerben...

Parteien warnen vor den...

Vor der Sommerpause sind in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mehrere überfrak...

SPD-Antrag fordert zu k...

Ein Antrag der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung zur Neugestaltung de...

Senat und Bezirksamt st...

Die Biesdorfer Promenade soll aufgewertet werden! So hat es die BVV mit den Stimmen d...

Klima-Ausschuss fordert...

Über Windkraftanlagen im Zuge der Energiewende wird in Deutschland seit Jahren gestr...

Links