Lichtzeichenanlage Hultschiner Damm/Rahnsdorfer Straße – 0302/VIII

Die BVV möge beschließen:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei der Verkehrslenkung im Senat Berlin dafür einzusetzen, dass so schnell wie möglich die Voraussetzungen geschaffen werden, damit an o. g. Stelle eine Lichtsignalanlage gebaut werden kann.


Begründung:

In DS 2215/VII und DS 2386/VII wurde schon ein sicherer Überweg an dem genannten Ort beantragt. In der Schriftlichen Anfrage Drucksache 18/10845 des Abgeordnetenhauses wird in der Antwort zur zweiten Frage im letzten Abschnitt auf die Notwendigkeit dieser LSA hingewiesen: „Die VLB hat im Ergebnis der Prüfung, wie vorstehend beschrieben, gleichwohl Handlungsbedarf erkannt und als straßenverkehrsbehördlich ‚stärkste‘ Maßnahme eine Lichtzeichenanlage angeordnet, unter anderem auch als Hilfe für querende Fußgänger.“



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild von brennenden Kerzen. Text: "Pressemitteilung"
Gedenken für einsam Ve...

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf hat dem Antrag der SPD-Fraktion entsprochen, ein G...

Bild der geplanten Kreuzung zwischen TVO und B1/ B5. Text: "Pressemitteilung"
Neue Informationen zur ...

Die Zukunft der Tangentialverbindung Ost (TVO) wird seit einigen Wochen wieder verst...

Fortschritt der Tangent...

Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf fordert nach den jüngsten Entwicklungen im Plan...

Bild eines Freibads. Text: "Aus der Presse"
Planungen für das Komb...

In diesem Artikel geht es um den Baufortschritt für das geplante Kombibad im Jelena-...

Links