Neue Geflüchtetenunterkunft am Quartier Stadtgut Hellersdorf eröffnet!

Datum: 27. April 2022 | Kategorie: Aktuelles, Ausschuss für Integration, Pressemitteilungen

Vergangenen Freitag ist die neue Geflüchtetenunterkunft in der Zossener Straße 156 eröffnet worden. Die Unterkunft bietet Platz für bis zu 200 Geflüchteten und ist integriert in das Quartier Stadtgut Hellersdorf. Die SPD-Fraktion begrüßt die Eröffnung und heißt die neuen Bewohner:innen herzlich willkommen.

Jeannette Shiferaw, integrationspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, erklärt: „Integration gelingt dann am besten, wenn Geflüchtete uneingeschränkt an unserem sozialen Leben partizipieren können. Das Stadtgut Hellersdorf bietet hierfür die ideale Möglichkeit. Hier entstehen 1.500 neue Wohnungen mit dem Ziel, ein gemischtes, vielfältiges und lebendiges Wohnquartier zu schaffen. Die zuziehenden Familien treffen auf eine Nachbarschaft, die ihnen Zugehörigkeit und Sicherheit gibt. So schaffen wir eine Atmosphäre, von der alle Seiten profitieren.“

Liane Ollech, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Vorsitzende im Ausschuss für Stadtentwicklung, ergänzt: „Die Wohneinheiten werden vorrangig von Familien bewohnt, die schon mehrere Jahre in den Hellersdorfer Gemeinschaftsunterkünften leben und nur noch wenig Sozialbetreuung benötigen. Die Wohnungen fügen sich ohne Zaun oder sonstiger Abgrenzung in das umliegende Gebiet ein. So stärken wir das Gemeinschaftsgefühl und legen die Grundlage für eine weitere erfolgreiche Integration.“



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

SPD-Fraktion Marzahn-He...

Die SPD-Fraktion verurteilt auf das Schärfste den Anschlag auf das Bürgerbüro der ...

Größere Nachfrage nac...

Das Baugebiet an der Bisamstraße soll ab 2023 als neuer Wohnstandort für den Bezirk...

Tag der Befreiung ̵...

Der Kreis und die Fraktion der SPD Marzahn-Hellersdorf werden am 8. Mai – dem Tag d...

Europäischer Protestta...

Unter dem Motto „Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel“ findet he...

Links