Nutzungsgenehmigung für Franz-Carl-Achard-Grundschule verlängert.

Datum: 16. Dezember 2020 | Kategorie: Aus der Presse, Ausschuss für Schule

Bis Juni 2022 hat die Bauaufsicht die Nutzungsgenehmigung der Franz-Carl-Achard-Grundschule unter bestimmten Auflagen verlängert. Ursprünglich lief die Genehmigung nur bis Juni 2021.„Wir sind erleichtert, dass der Schulbetrieb für ein weiteres Jahr gesichert ist. Das haben wir in der SPD Marzahn-Hellersdorf ja schon lange gefordert. Nun muss auch schnell die Sanierung in die Wege geleitet werden“, sagt Luise Lehmann (SPD), Wahlkreiskandidatin für Mahlsdorf und Kaulsdorf-Süd für die Abgeordnetenhauswahl 2021. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Autor: Paul Lufter

Berliner Tagesspiegel vom 15. Dezember 2020

Text abrufbar unter: https://leute.tagesspiegel.de/marzahn-hellersdorf/kurzmeldungen/2020/12/15/151797/?utm_source=TS-Leute&utm_medium=link&utm_campaign=leute_newsletter



SPD vor Ort

Standort

SPD auf Facebook

direkt öffnen

Aktuelles

Aktuelle Öffnungszeite...

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bieten wir bis einschließlich 29. Januar 2...

27.1.2021: Aufruf zum ...

Am 27. Januar 1945 befreiten Soldatinnen und Soldaten der Roten Armee die wenigen Ü...

Stand der Sanierung des...

In einer Großen Anfrage hatte sich die Fraktion der Linken und der SPD in der vergan...

Diskussion um Ahrensfel...

Die BVV am vergangenen Donnerstag war nicht nur die erste in diesem Jahr, sondern die...

SPD-Fraktion fordert: S...

Der Bedarf an der wichtigen Arbeit der Streetworker/-innen im Bezirk wächst. In eine...

Links