SPD-Fraktion: „Bezirksamt muss mehr Baumpatenschaften fördern!“

Berlin, 12.10.2020 – Auf Initiative der SPD-Fraktion, hat die BVV Marzahn-Hellersdorf im November 2019 die Förderung von mehr Baumpatenschaften beschlossen. Diesem Beschluss möchte das Bezirksamt nicht folgen. Die SPD-Fraktion hält dennoch an der Forderung nach mehr Baumpatenschaften fest.

In Marzahn-Hellersdorf stehen circa 102.000 Bäume. Damit verfügt der Bezirk über durchschnittlich mehr Bäume als viele andere Berliner Bezirke. Gleichzeitig plagen den Bezirk auch große Probleme mit dem Baumschwund. Allein in den Jahren 2016 und 2017 zum Beispiel, sind über 1632 Bäume eingegangen.

Baumschwund hat viele Ursachen. Baumparasiten, schwere Schäden durch Unwetter oder Unfälle sowie Baumaßnamen zerstören viele Bäume. Insbesondere aber auch die zunehmend heißen Sommer und mangelnder Regen, schädigen viele Bäume nachhaltig. In der Folge gehen Lebensräume für kleine Säugetiere aber auch Bienen und andere Insekten verloren, was die Umwelt zusätzlich belastet. Ganz abgesehen von der Luftqualität, die durch den schwindenden Baumbestand auch zunehmend schlechter wird.

Aus diesen Gründen fordert die SPD-Fraktion die Förderung sogenannter Baumpatenschafen. Im Rahmen dieser Patenschaften übernehmen Einrichtungen wie Schulen, KITAs, Jugendfreizeiteinrichtungen aber auch Privatpersonen die Bewässerung von Bäumen und verringern somit das Risiko für diese Bäume. 

In den Jahren 2018 und 2019 gab das Bezirksamt zusätzliche Mittel in Höhe von 155.000 Euro zur Bewässerung von Bäumen aus. „Dieses Geld ließe sich durch die nachhaltige und langfristige Förderung von Baumpatenschaften sparen und für die Neupflanzung von Bäumen einsetzen. Im kommenden Jahr plant das Bezirksamt einen allgemeinen Aufruf an die Bevölkerung, sich mehr um Bäume zu kümmern. Unsere Fraktion glaubt nicht, dass ein solcher Aufruf reicht. Vielmehr muss es ein konkretes Konzept und eine Stelle im Bezirksamt geben, an die sich interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Einrichtungen wenden können.“ so Christiane Uhlich, umweltpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion.



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild von mehreren Kinderhänden, die übereinander liegen. Text: "Pressemitteilung"
Kinder an die Macht –...

Die Große Anfrage zum aktuellen Umsetzungsstand der kinderfreundlichen Kommune in Ma...

Bild von brennenden Kerzen. Text: "Pressemitteilung"
Gedenken für einsam Ve...

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf hat dem Antrag der SPD-Fraktion entsprochen, ein G...

Bild der geplanten Kreuzung zwischen TVO und B1/ B5. Text: "Pressemitteilung"
Neue Informationen zur ...

Die Zukunft der Tangentialverbindung Ost (TVO) wird seit einigen Wochen wieder verst...

Fortschritt der Tangent...

Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf fordert nach den jüngsten Entwicklungen im Plan...

Links