SPD vor Ort



Logo


Facebook

Aktuelles

SPD-Fraktion begrüßt ...

Berlin, 30.07.2020 – Das Kulturforum Hellersdorf soll nach der langen Sanierungspha...

Entscheidung über Frei...

Seit Jahren gibt es den Wunsch nach einem Freibad in Marzahn-Hellersdorf. In wenigen ...

Zum S-Bahnhof Marzahn

Mal so richtig ummähen soll Zivkovic die Bauverantwortlichen der Deutschen Bahn...

Schritt für Schritt zu...

Berlin, der 21 07.2020 – Seit heute ist es richtig offiziell: In Berlin sind als le...

Links

SPD-Fraktion fordert Sporthallen des Bezirks auch während der Sommerferien für den Vereinssport zu öffnen

Berlin, 25.06.2020 – Schulsporthallen des Bezirks sollen auch während der Sommerferien für die Nutzung von Sportvereinen nutzbar sein. Das fordert die SPD-Fraktion in einem aktuellen Antrag an die BVV Marzahn-Hellersdorf.

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, hatten zu einer dauerhaften Schließung von Schulen und Sporthallen geführt. Durch die Erhöhung der Hygienestandards, soll ein normaler Schulbetrieb wieder möglich werden. Das sind auch gute Nachrichten für die Sportvereine des Bezirks, die Schulsporthallen am Abend oder an den Wochenenden genutzt haben.

„Damit die Nutzung der Sporthallen auch während der Sommerferien möglich ist, fordern wir das Bezirksamt auf die dafür notwendigen hygienischen Voraussetzungen auch in dieser Zeit zu schaffen.“ so Axel Hoppe, schul- und sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.  

„Dieser Vorstoß ist sehr begrüßenswert. Es liegt eine lange Phase der sozialen Distanz hinter den Bürgerinnen und Bürgern. Der Vereinssport trägt maßgeblich zu einer aktiven Alltagsgestaltung der Menschen und muss daher dringend unterstützt werden. Das Bezirksamt wird sein Möglichstes tun, um dem Anliegen zu folgen.“ so Bezirksstadtrat Gordon Lemm (SPD), für Schule, Sport und Jugend und Familie.