SPD-Fraktion fragt das Bezirksamt: Wann kommt endlich das Freibad für Marzahn-Hellersdorf?

Am 24. Oktober 2019 wird die SPD-Fraktion das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf in Form einer großen Anfrage erneut daran erinnern, dass die Bürger/-innen des Bezirks noch immer auf ihr eigenes Freibad warten.

In unserem Bezirk können unternehmungslustige Bürger/-innen viele Angebote der Freizeitgestaltung nutzen. Doch wenn sich der Sommer nähert und das Thermometer auf über 30 Grad klettert, dann steht den meisten doch wohl nur noch eine passende Aktivität im Sinn: Der Sprung in kühles Wasser. Dazu stehen im Bezirk bisher nur mäßige und halb-legale Angebote zur Verfügung. So bleibt für die Rettung vor der Hitze oft nur der lange Anfahrtsweg in einen anderen Bezirk Berlins.

Wir fragen daher das Bezirksamt, wie die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie eines Freibades für Marzahn-Hellersdorf aussehen und wie das Bezirksamt die Chancen einschätzt, dass an den in der Studie ausgewiesenen Standorten ein Freibad entstehen kann. Außerdem möchten wir vom Bezirksamt die nächsten konkreten Maßnahmen zur Realisierung eines Freibades erfahren und einen Termin genannt bekommen, an dem Marzahn-Hellersdorfer/-innen endlich in ihr eigenes Freibad springen dürfen.



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

SPD-Fraktion Marzahn-He...

Die SPD-Fraktion verurteilt auf das Schärfste den Anschlag auf das Bürgerbüro der ...

Größere Nachfrage nac...

Das Baugebiet an der Bisamstraße soll ab 2023 als neuer Wohnstandort für den Bezirk...

Tag der Befreiung ̵...

Der Kreis und die Fraktion der SPD Marzahn-Hellersdorf werden am 8. Mai – dem Tag d...

Europäischer Protestta...

Unter dem Motto „Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel“ findet he...

Links