SPD in Marzahn-Hellersdorf ermöglicht kostenfreies Mittagessen für mehr als 1000 Schüler/-innen

Datum: 25. Februar 2021 | Kategorie: Aktuelles, Ausschuss für Schule, In der BVV, Pressemitteilungen

Kostenfreies Mittagessen für Schülerinnen und Schüler sind eine große finanzielle und zeitliche Entlastung für Familien. Allerdings führt die Corona-Pandemie dazu, dass ein großer Teil der Schülerschaft dieses Angebot nicht mehr vor Ort in den Schulen wahrnimmt. Dank des SPD-Stadtrates Gordon Lemm und der SPD-Fraktion ist dieses Angebot jedoch weiterhin möglich.

Mehr als 1000 Kindern folgen Aufruf von Bezirksstadtrat Gordon Lemm

Wie pragmatische Lösungen funktionieren, beweist Bezirksstadtrat Gordon Lemm. Lemm startete vor gut zwei Wochen einen Aufruf bei den Schulen im Bezirk mit der Bitte, dass sich Schülerinnen und Schüler melden sollen, die auch trotz Corona, Notbetreuung oder Wechselmodell ihr Schulmittagessen wahrnehmen wollen – mit großem Erfolg!  Mehr als 1000 Kinder folgten dem Aufruf und konnten sich in der Woche zwischen den 22.02. – 26.02. auf ihr Mittagessen freuen. Das Mittagessen konnte in der Schule oder Zuhause verzehrt werden. Die Öffnungszeiten der Mensen wurden dabei so eingeteilt, dass nicht alle gleichzeitig essen. So konnten alle Hygieneregeln eingehalten werden. Axel Hoppe, schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, lobt die unkonventionelle Arbeit von Gordon Lemm: „Außergewöhnliche Zeiten benötigen außergewöhnliche Maßnahmen. Bezirksstadtrat Gordon Lemm zeigt einen vorbildlichen Einsatz in dieser Angelegenheit. So geht erfolgreiche sozialdemokratische Schulpolitik!“

Schulen müssen bei der Bereitstellung unterstützt werden

Aufgrund der Wichtigkeit des Themas hat die SPD das Thema in der BVV ganz oben auf die Liste gesetzt. „Die Schulen sind schwierigen Bedingungen ausgesetzt, da sowohl die Hygieneregeln beachten werden müssen als auch die Bereitstellung durch Cateringfirmen organisiert werden muss. Dennoch dürfen wir auch während der Pandemielage die soziale Frage nicht aus dem Auge verlieren. Für den Zeitraum, in dem kein Präsenzunterricht stattfindet, sollte daher ein Alternativangebot ermöglicht werden, um die Familien zu unterstützen“, erklärt Jeannette Shiferaw, Mitglied der SPD-Fraktion im bezirklichen Schulausschuss. 



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Stellenausschreibung f...

Wir suchen Dich! Bis zum 15. August bewerben...

Parteien warnen vor den...

Vor der Sommerpause sind in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mehrere überfrak...

SPD-Antrag fordert zu k...

Ein Antrag der SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung zur Neugestaltung de...

Senat und Bezirksamt st...

Die Biesdorfer Promenade soll aufgewertet werden! So hat es die BVV mit den Stimmen d...

Klima-Ausschuss fordert...

Über Windkraftanlagen im Zuge der Energiewende wird in Deutschland seit Jahren gestr...

Links