Springpfuhl verschönern! Kreis und Fraktion der SPD Marzahn-Hellersdorf setzen sich für den Kiez in Marzahn-Süd ein!

Datum: 13. April 2021 | Kategorie: Aktuelles, Pressemitteilungen

Berlin, 13. April 2021. Marzahn-Hellersdorf ist der zweitgrünste Bezirk in Berlin. Gerade am Springpfuhl-Park in Marzahn Süd ist die Flora und Fauna besonders vielfältig. Das Quartier am Springpfuhl gehört zu den ältesten Wohnsiedlungen in Marzahn-Hellersdorf. Durch das Engagement der SPD-Fraktion wird das circa 1,5 Hektar große Naherholungsgebiet seit geraumer Zeit sukzessive instand gesetzt. Seit Anfang 2020 können Sie auf den zahlreichen Bänken ungestört den schönen Park genießen, ohne dass Ihnen Ratten über den Weg laufen.

Ein sauberer Park dank der SPD

„Mit dem meteorologischen Frühlingsbeginn wurde die Parksaison wieder eingeläutet. Im Marzahner Springpfuhl-Park kann man nun endlich wieder jemanden auf einen Spaziergang treffen oder einfach die Frühlingsblüher bewundern. Und alles ist diesmal sauberer als in früheren Jahren – dank eines engagierten Einsatzes von SPD-Mitgliedern. Auch für solche Anliegen will ich mich künftig in der BVV einsetzen“, so Marion Hoffmann, stellv. Kreisvorsitzende der SPD-Marzahn-Hellersdorf und BVV-Kandidatin für die nächste Legislaturperiode.

Handlungskonzept für ein barrierearmes Quartier durch den Einsatz der SPD

„Das Quartier am Springpfuhl gehört zu den ältesten Wohnsiedlungen in Marzahn. Viele der Bewohner/-innen leben hier bereits von Anfang an. Deshalb ist der Altersdurchschnitt höher als in anderen Regionen des Bezirks. Wir als SPD-Fraktion sind davon überzeugt, dass in dem Park Menschen allen Alters ihre Freizeit verbringen können: Sichere Wege, genügend Sitzmöglichkeiten und eine funktionierende Beleuchtung sind uns daher wichtig! Wir haben uns gegenüber dem Bezirksamt daher dafür eingesetzt, dass Ihr Kiez endlich barrierefrei wird („Barrierearmes Handlungskonzept“)! Mit Erfolg! Bis Ende dieses Jahres möchte das Bezirksamt den Springpfuhl barrierearm gestalten, sodass alle uneingeschränkt am öffentlichen Leben teilhaben können.“, so Dmitri Geidel, stellv. Fraktionsvorsitzender und Direktkandidat für das Berliner Abgeordnetenhaus im Wahlkreis Marzahn-Süd und Biesdorf.



SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Aktuelle Öffnungszeite...

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bieten wir bis einschließlich 14. März 20...

„Grillen ist ein mili...

Liebe Nachbarinnen, liebe Nachbarn, angeblich wartet der sonnige Frühling ja hinter ...

Unterricht am Sonnabend

Hellersdorf. Die Wolfgang-Amadeus-Mozart-Gemeinschaftsschule hat als erste Schule im ...

Mieter/-innen in Marzah...

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts am 15. April zur Verfassungswidrigkeit des G...

Steine für 90.000 Euro...

Wo im Sommer viele Biesdorfer planschen, liegen jetzt hunderte große Steine. Das Bad...

Links