Stand der Sanierung des Theaters am Park

Datum: 26. Januar 2021 | Kategorie: Aus der Presse, Ausschuss für Kultur und Weiterbildung

In einer Großen Anfrage hatte sich die Fraktion der Linken und der SPD in der vergangenen BVV bei der zuständigen Bezirksstadträtin Nadja Zivkovic (CDU) nach dem Stand bei der Sanierung des Theaters am Park (TaP) erkundigt.

Der Senatsbeschluss für die Sanierung liegt wohl vor – rund 10 Millionen Euro wurden zugesichert. Was fehlt, ist der Förderbescheid. Eine externe Firma soll aber schon mal die Zeitplanung für das TaP erstellen. Das Bezirksamt werte derzeit ein Betreiberkonzept aus, so Zivkovic. Außerdem solle noch 2021 der Beirat zum TaP einberufen werden.

„Und wo kommt die Ballettschule in der Zeit der Bauphase unter?“, wollte Jennifer Hübner (SPD) wissen. Das könne man erst sagen, wenn der Bauablauf feststeht, antwortete Zivkovic. Es gebe erste Überlegungen, die Schule auch für die Bauphase im Haus zu lassen. Zivkovic versprach jedoch, dass man sich darum Gedanken machen werde.

Den Linken war das etwas zu wenig. Norbert Seichter (Linke) nannte die Antworten Zivkovics „ausweichend“. Leider habe Zivkovic kaum neue Informationen liefern können, hieß es in einer späteren Pressemitteilung der Fraktion.

Quelle: Newsletter Tagesspiegel Marzahn-Hellersdorf



SPD vor Ort

Standort

SPD auf Facebook

direkt öffnen

Aktuelles

Aktuelle Öffnungszeite...

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bieten wir bis einschließlich 14. März 20...

Kiezinfo – Zur Si...

der SPD-Fraktion ist nicht entgangen, dass es am S-Bahnhof an der Raoul-Wallenberg-St...

Lokale Wirtschaft stär...

Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf verfügt im berlinweiten Vergleich über eine Vielzahl...

Bahnhöfe im Bezirk sel...

Parteiübergreifend gibt es Kritik daran, dass nur wenige Bahnhöfe im Bezirk barrier...

Die Sicherheit von Frau...

Es noch immer bittere Realität, dass jede dritte Frau in Deutschland mindestens einm...

Links