Tag der Nachbarn am 28. Mai: SPD-Fraktion lädt zum Bürger/-innendialog am Helene-Weigel-Platz ein!

Datum: 26. Mai 2021 | Kategorie: Aktuelles, Pressemitteilungen

Der Helene-Weigel-Platz am S-Bahnhof Springpfuhl ist einer der wichtigsten und schönsten Plätze des Bezirks. Er ist sowohl Einkaufs- als auch Verwaltungszentrum und von mehreren Wohnhochhäusern umgeben. Nun gibt es neue Pläne, den Helene-Weigel-Platz umzugestalten. Daher möchte die SPD-Fraktion den am 28. Mai europaweit stattfindenden Tag der Nachbarn nutzen, um mit den Anwohner/-innen ins Gespräch zu kommen und über die Weiterentwicklung des Helene-Weigel-Platzes zu diskutieren.

Zwei neue Hochhäuser am Helene-Weigel-Platz geplant!

Die Zukunft des ehemaligen Kino Sojus, welches am östlichen Rand des Helene-Weigel-Platz steht, war in der Vergangenheit immer wieder ein heiß diskutiertes Thema in Marzahn-Hellersdorf. Nachdem das Gebäude jahrelang leer stand, soll es nun abgerissen werden. Auf dem Gelände plant der Eigentümer des Grundstückes die Errichtung von zwei Hochhäusern mit neun Geschossen und einem Supermarkt im Erdgeschoss sowie ein Parkhaus mit einer Kapazität von 90 Plätzen. Wann der Baubeginn geplant ist, ist allerdings noch unklar.

Kein Bürger/-innendialog im Vorfeld!

Die SPD-Fraktion bedauert, dass im Vorfeld der Bebauungsmaßnahmen keinen Dialog mit den Anwohnerinnen und Anwohnern gegeben hat. So ist neuer Wohnraum zwar ein wichtiges Anliegen, jedoch dürfen soziale Infrastruktur und kulturelle Einrichtungen dabei nicht vergessen werden. Besonders bei einem bereits so dicht besiedelten Ort wie dem Helene-Weigel-Platz.

Einladung zum Tag der Nachbarn am 28. Mai

Daher möchte die SPD-Fraktion den am 28. Mai europaweit gefeierten Tag der Nachbarn nutzen, um mit den Anwohnerinnen und Anwohnern ins Gespräch zu kommen und über Ihre Visionen und Zukunftsvorstellungen des Helene-Weigel-Platz zu sprechen. Dmitri Geidel, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion, erklärt: „Die Gestaltung des Helene-Weigel-Platzes und des angrenzenden Springpfuhlparks sind seit je her ein wichtiges Thema für die SPD. Gerade die neuentbrannte Diskussion über den Neubau am alten Kino Sojus ist für uns ein Anlass, mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort ins Gespräch zu kommen. Geplant ist ab 15 Uhr ein ungezwungenes Zusammenkommen vor dem Gebäude des alten Rathauses. Natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Abstandsregelungen. Für eine kleine Stärkung und Getränke wird ebenfalls gesorgt. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.“



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Text: "Stellenausschreibung SPD Fraktion MaHe sucht eine:n Mitarbeiter:in im Fraktionsbüro"
Stellenausschreibung

Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf sucht ab so...

Bild vom Wuhlewanderweg. Text: "SPD Fraktion MaHe"
Unsere Ziele für die P...

Wir als SPD-Fraktion setzen uns für ein leistungsfähiges und gut ausgestattetes Str...

Bild einer Person im Winter, die eine Kaffeetasse hält. Text: "Aus der Presse"
Wärmestube länger off...

In diesem Artikel geht es um die Aktion der SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf zur Erö...

Bild des Theaters am Park. Text: "Aus der Presse"
Ist der Verfall noch zu...

In diesem Artikel geht es um die Sanierung des Theaters am Park. Dieses Gebäude wurd...

Bild eines einsamen Kreuzes auf grüner Wiese. Text: "Pressemitteilung"
Gedenkveranstal...

Jedes Jahr werden berlinweit rund 2700 Menschen durch das Ordnungsamt bestattet, da k...

Bild von Händen eines Jugendlichen mit schwarzen Pullover, der geschlagen wurde. Text: "Pressemitteilung"
Mehr Mittel zur...

In der Bezirksverordnetenversammlung vom 15. Februar war die Priorität der SPD-Frakt...

Links