Wie geht’s weiter in der Märkischen Spitze? – 0403/VIII

Datum: 18. Juli 2017 | Kategorie: Anfragen, Ausschuss für Stadtentwicklung

Ich frage das Bezirksamt:

 

  1. Welche Erkenntnisse hat das Bezirksamt bzgl. der Nachnutzung des Möbelhauses Höffner in der Märkischen Spitze nach der Eröffnung des neuen Fachmarktes in Lichtenberg und liegen diesbezüglich bereits Anträge für bauliche Veränderungen vor?

 

  1. Wie schätzt das Bezirksamt die generelle Entwicklung des gesamten Fachmarktstandortes Märkische Spitze für die nächsten Jahre ein?

Antwort des Bezirksamtes: bisher keine Anträge vorhanden. Standort soll Fachmarktstandort bleiben.



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Aktuelle Öffnungszeite...

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bieten wir nur eingeschränkte Sprechstunde...

Zum internationalen Tag...

Heute ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Der vor 30 Jahren von ...

Bürgeramt Biesdorf-Cen...

Gute Nachrichten von dem Bürgeramt Biesdorf-Center: Zwischen dem 1. und 7. Dezember ...

SPD-Fraktion begrüßt ...

Seit gestern ist die neue Impfstelle im Freizeitforum Marzahn in Betrieb. In der neue...

Die sozialdemokratische...

Es war eine BVV der Premieren: Das erste Mal, dass der neue Vorsteher Steffen Ostehr ...

Links