SPD vor Ort



Logo


Facebook

Aktuelles

SPD-Fraktion begrüßt ...

Berlin, 30.07.2020 – Das Kulturforum Hellersdorf soll nach der langen Sanierungspha...

Entscheidung über Frei...

Seit Jahren gibt es den Wunsch nach einem Freibad in Marzahn-Hellersdorf. In wenigen ...

Zum S-Bahnhof Marzahn

Mal so richtig ummähen soll Zivkovic die Bauverantwortlichen der Deutschen Bahn...

Schritt für Schritt zu...

Berlin, der 21 07.2020 – Seit heute ist es richtig offiziell: In Berlin sind als le...

Links

Zum S-Bahnhof Marzahn

Mal so richtig ummähen soll Zivkovic die Bauverantwortlichen der Deutschen Bahn, wenn es nach dem Willen der SPD-Fraktion in der BVV geht. Die wollen nicht akzeptieren, dass am S-Bahnhof Marzahn immer noch eine Baustelle ist. „Bereits im Jahr 2011 wurde beschlossen, eine neue barrierefreie Fußgängerbrücke zu bauen“, schreibt die Fraktion in einer Mitteilung. „Die schlechte Erreichbarkeit des Georg-Knorr-Gewerbeparks, des Parkfriedhofs Marzahn als auch des Einkaufscenters Eastgate sind nicht länger hinnehmbar.“ Spatenstich sei im Herbst 2017 gewesen, die im Sommer 2018 geplante Eröffnung bereits dreimal verschoben worden. Eine kleine Anfrage der SPD-Abgeordneten und Kreisvorsitzenden Iris Spranger im Juni habe ergeben, dass ein neuer Termin immer noch nicht feststehe. Die verkehrspolitische Sprecherin Christiane Uhlich fordert deshalb vom Bezirksamt, „noch mehr Druck“ gegenüber der Deutschen Bahn aufzubauen.

Auto: Ingo Salmen, Der Tagesspiegel vom 22. Juli 2020

Link zum Originaltext: http://rdir.de/form.do?agnCI=992&agnFN=fullview&agnUID=D.B.Cbqm.zOM.Bvnj0.A.XjCFm_6TCyowDORaP3FEmpllZaH6PdU9755G_VX6JPPs9ANcocwOQtySb-7DI5u2-SxmQZzEEsRItGoXm5W-9g&utm_source=TS-Leute