Zur geplanten Jugendfreizeiteinrichtung in der Landsberger Straße – 0427/VIII

Zur geplanten Jugendfreizeiteinrichtung in der Landsberger Straße – 0427/VIII

Datum: 18. Juli 2017 | Kategorie: Anfragen, Jugendhilfeausschuss

mündliche Anfrage von Jennifer Hübner in der BVV am 13.07.2017


Ich frage das Bezirksamt

 

Wie lautet der aktuelle Stand des Bezirksamtes zur Planung einer neuen Jugend-freizeiteinrichtung in der Landsberger Straße?


Begründung:

Im Mittelpunkt der Beschlussfassung der Bezirksverordnetenversammlung vom 21.02.2013 steht die Anmeldung der Investitionsplanung für die Jahre 2013 – 2017. Auch der Neubau einer Jugendfreizeiteinrichtung in der Landsberger Straße (Mahlsdorf) ist Gegenstand der Planung. Bereits damals weist der Stadtteil eine Fehlbedarfsversorgung von 437 Plätzen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit auf. Vorhandene Immobilien zur Implementierung von Angeboten der Kinder-, Jugend- und Familienförderung existieren vor Ort ebenfalls nicht.



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Aktuelle Öffnungszeite...

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bieten wir nur eingeschränkte Sprechstunde...

Zum internationalen Tag...

Heute ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Der vor 30 Jahren von ...

Bürgeramt Biesdorf-Cen...

Gute Nachrichten von dem Bürgeramt Biesdorf-Center: Zwischen dem 1. und 7. Dezember ...

SPD-Fraktion begrüßt ...

Seit gestern ist die neue Impfstelle im Freizeitforum Marzahn in Betrieb. In der neue...

Die sozialdemokratische...

Es war eine BVV der Premieren: Das erste Mal, dass der neue Vorsteher Steffen Ostehr ...

Links