Zur geplanten Jugendfreizeiteinrichtung in der Landsberger Straße – 0427/VIII

Zur geplanten Jugendfreizeiteinrichtung in der Landsberger Straße – 0427/VIII

Datum: 18. Juli 2017 | Kategorie: Anfragen, Jugendhilfeausschuss

mündliche Anfrage von Jennifer Hübner in der BVV am 13.07.2017


Ich frage das Bezirksamt

 

Wie lautet der aktuelle Stand des Bezirksamtes zur Planung einer neuen Jugend-freizeiteinrichtung in der Landsberger Straße?


Begründung:

Im Mittelpunkt der Beschlussfassung der Bezirksverordnetenversammlung vom 21.02.2013 steht die Anmeldung der Investitionsplanung für die Jahre 2013 – 2017. Auch der Neubau einer Jugendfreizeiteinrichtung in der Landsberger Straße (Mahlsdorf) ist Gegenstand der Planung. Bereits damals weist der Stadtteil eine Fehlbedarfsversorgung von 437 Plätzen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit auf. Vorhandene Immobilien zur Implementierung von Angeboten der Kinder-, Jugend- und Familienförderung existieren vor Ort ebenfalls nicht.



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Stellenausschreibung f...

Wir suchen Dich! Bis zum 15. August bewerben...

Sicherheit für alle Sc...

Das Thema Schulwegsicherheit ist neben dem Schulneubau eines der zentralen Herausford...

Die sozialdemokratische...

Am Donnerstag tagte erneut die Bezirksverordnetenversammlung im Arnd-Bause-Saal des F...

Mehr Stopps für Region...

Marzahn. Die S-Bahnhöfe Marzahn und Ahrensfelde könnten zum Regionalbahnhof ausgeba...

Modellprojekt in der Le...

Mahlsdorf. Die Fraktionen von SPD und B’90/Grüne in der Bezirksverordnetenversamml...

Links