SPD vor Ort



Logo


Facebook

Aktuelles

Es werde Licht in Kauls...

Kommentar zum Antrag „Bau einer Beleuchtung für den Weg von der Weg vom U- und S-B...

Kriminalität an Bahnh...

Die Anzahl von Körperverletzungen an U-Bahnhöfen in unserem Bezirk ist deutlich ges...

Kultur in Marzahn-Helle...

Die SPD-Fraktion engagiert sich nicht erst seit Beginn der Wahlperiode 2016-2021 mit ...

Es werde Licht in Marza...

Vor ca. einem Jahr haben Sven Kohlmeier und die BVV-Fraktion eine Kampagne gestartet:...

Links

Kommentar zum Antrag „Maßnahmen für eine bürgerfreundliche Gestaltung der Hönower Weiherkette (HWK) DS 0513/VIII

Neuer Anlauf für die Verbesserung der Aufenthaltsqualität für die NutzerInnen der HWK

Nach nunmehr 7 Monaten hat sich das Bezirksamt immer noch nicht zu den Ergebnissen einer Planwerkstatt zur Entwicklung der HWK geäußert. Deshalb hat die SPD Fraktion gemeinsam mit AnwohnerInnen einen Maßnahmekatalog erarbeitet, der die Aufenthaltsqualität in dem Landschaftsschutzgebiet für die NutzerInnen, wie Eltern mit Kindern, JoggerInnen, RadfahrerInnen, SpaziergängerInnen usw. vorerst verbessern soll.

Das BA wird ersucht, folgende Maßnahmen zum Frühjahr 2018 in der HWK durchführen zu lassen:

-Ersetzung aller Sitzgelegenheiten durch Bänke (mit Möglichkeiten zum Anlehnen für ältere Menschen)

-Aufstellen zusätzlicher Bänke auf dem Spielplatz direkt an der HWK für die Eltern

-Reparatur des Holzweges zwischen Beerenpfuhl und Landsberger Chaussee

-Beschneidung der zugewachsenen Geh- und Radwege, insbesondere die Entfernung von Dornen(!)gewächsen an diesen Wegen.


Begründung:

Im Zuge des Bürgerhaushaltes 2018/19 haben die BürgerInnen in Hellersdorf Nord eine Verbesserung des Zustandes der HWK als Naherholungsgebiet gefordert.

Lt. früherer BVV-Beschlüsse sollen die Kosten dieser Maßnahmen aus dem laufenden Haushalt des Straßen und Grünflächenamtes finanziert werden.

Marlitt Köhnke