Tote Bäume am Kienberg: SPD-Fraktion in Sorge um umstürzende Bäume und fordert fachgerechte Anpflanzungen und Naturverjüngung am Vegetationsstandort

Immer mehr tote Bäume prägen das Landschaftsbild rund um den Kienberg. Es ist nur eine Frage der Zeit, dass Äste und Stämme auch auf die Wege fallen – ein Risiko für Spaziergänger und Jogger. Mangelnder Niederschlag, die Ausbreitung invasiver Pflanzenarten und bodenspezifische Erschwernisse führen dazu, dass viele der heimischen Pflanzenarten am Kienberg verdrängt werden. Dies geht aus einer Kleinen Anfrage […]

18.08.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Senat und Bezirksamt stellen klar: Keine Erschließungsbeiträge für die Anwohnenden zur Aufwertung der Biesdorfer Promenade!

Die Biesdorfer Promenade soll aufgewertet werden! So hat es die BVV mit den Stimmen der Zählgemeinschaft in der zweiten Juni BVV beschlossen.  Nun steht auch fest: Für die Aufwertung ist keine Kostenbeteiligung für die Anwohnenden geplant. Dies geht aus einer Schriftlichen Anfrage im Abgeordnetenhaus hervor. Die SPD-Fraktion begrüßt die Entscheidung des Bezirksamtes und spricht sich für eine frühzeitige Beteiligung der […]

01.08.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Berlin Balkon neugestalten – Damit Alle sich dort wohlfühlen!

Der Barnimhang zwischen Mahlsdorf und Kaulsdorf schaut auf eine circa 12.000 Jahre lange Geschichte zurück. Er ist wegen der guten Aussicht als Berliner Balkon bekannt. Dieser ist eine beliebte Spazierstrecke für viele Mahlsdorfer:innen sowie für Menschen, die das Gründerzeitmuseum besuchen. Leider ist dieser gesäumt von alten beschmierten Bänken und hat somit deutlich an Attraktivität eingebüßt. Das soll sich nun ändern!

05.07.2022 | Kategorie: Ausschuss für Stadtentwicklung
zum Artikel

Biesdorfer Promenade aufwerten! Zusammen mit den Anwohnenden und allen Nutzergruppen.

In der gestrigen BVV ist ein überfraktioneller Antrag mit dem Stimmen der Zählgemeinschaft beschlossen worden, der das Bezirksamt auffordert, sich der Situation anzunehmen und schnellstmöglich für eine Aufwertung zu sorgen. Dabei sollen die Anwohnerinnen und Anwohner frühzeitig mit eingebunden werden – wie auch alle Nutzergruppen.

zum Artikel

Ein Mobilitätskonzept für Marzahn-Hellersdorf!

Ein wachsender Bezirk, die Gestaltung der Mobilitätswende und neue Formen der Fortbewegung stellen Marzahn-Hellersdorf im Verkehrsbereich vor großen Herausforderungen. Sowohl die Politik als auch die Bezirksverwaltung sind aufgefordert, auf die vielen anstehenden Aufgaben mit konkreten Maßnahmen zügig zu reagieren und dabei auch die Bürgerinnen und Bürger einzubeziehen. Um der bezirklichen Verkehrspolitik einen ordnungspolitischen Rahmen zu geben, fordert die SPD-Fraktion einen […]

23.06.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Weniger Lärm und Abgase, mehr Klimaschutz: SPD-Fraktion treibt die Erarbeitung eines Parkraumbewirtschaftungskonzeptes für Marzahn-Hellersdorf voran!

Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf treibt die Erarbeitung eines Konzeptes zur Parkraumbewirtschaftung im Bezirk voran. Derzeit werden in Berlin 56 Parkzonen im öffentlichen Straßenraum bewirtschaftet – keine einzige davon in Marzahn-Hellersdorf, wie eine Kleine Anfrage von Eike Arnold, verkehrspolitischer der SPD-Fraktion, zeigt. Doch auch in dem schnell wachsenden Bezirk Marzahn-Hellersdorf ist die Parkplatzsituation vielerorts angespannt und überlastet. Mithilfe einer öffentlichen Parkraumbewirtschaftung soll […]

09.06.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Verkehrssicherheit: Franz-Carl-Achard-Grundschule soll Vorzeige-Projekt werden Verkehrsausschuss beschließt Spielstraße, Fußgängerüberweg und Verkehrsberuhigung

Der Ausschuss für Verkehr, Klima- und Umweltschutz in der BVV Marzahn-Hellersdorf legt die Grundlagen für verkehrssichernde Maßnahmen an der Franz-Carl-Achard-Grundschule. Der Ausschuss verabschiedete gleich mehrere Beschlüsse, welche eine Aufwertung des Fußverkehrs anstreben und die im Zuge der Baumaßnahmen eingeschränkte Verkehrssicherheit vor Ort erhöhen sollen. So soll ein Fußgängerüberweg zwischen den beiden Schulgebäuden entstehen, die Waplitzer Straße als Spielstraße weiterentwickelt und […]

25.05.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Hönower Weiherkette weiterentwickeln – In Zusammenarbeit mit den Anwohner:innen!

Anfang Februar kam es im Rahmen der geplanten Renaturierungsmaßnahmen zu aufwendigen Forst- und Baumfällarbeiten an der Hönower Weiherkette. Mittels schweren Gerät wurden über 1000 Bäume an der Weiherkette gefällt, welches zu großem Unmut bei den Anwohner:innen führte. Um die Akzeptanz der notwendigen Renaturierungsmaßnahmen zu erhöhen, fordert die SPD-Fraktion das Bezirksamt auf, mehr Möglichkeiten zur Bürger:innenbeteiligung zu schaffen und Entwicklungskonzepte zu […]

20.05.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Größere Nachfrage nach ÖPNV sowie Rad- und Fußwegen: Verkehrsgutachten für das Bauvorhaben Bisamstraße

Das Baugebiet an der Bisamstraße soll ab 2023 als neuer Wohnstandort für den Bezirk weiterentwickelt werden. Auf dem Areal sollen insgesamt 40 Mehrfachfamilienhäuser gebaut werden, die zusammen mit einigen Einfamilienhäusern Platz für 324 Wohneinheiten schaffen. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf den örtlichen Straßenverkehr. Um das Bauprojekt der degewo im Sinne der Anwohnerinnen und Anwohner richtig anzugehen, fordert die SPD-Fraktion das Bezirksamt […]

11.05.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Nach tödlichem Unfall an der Landsberger Allee: Rot-Rot-Grün fordert verkehrssichernde Maßnahmen am Unfallort!

Nach dem tödlichen Unfall eines 11-jährigen Kindes auf der Landsberger Allee in Höhe der Bruno-Baum-Straße fordern die Fraktionen von SPD, Linke und Bündnis 90/Die Grünen in der BVV Marzahn-Hellersdorf kurz- und langfristig verkehrssichernde Maßnahmen am Ort des Geschehens. In einem gemeinsamen dringlichen Antrag setzten sich die Fraktionen unter anderen für ein Tempolimit auf 50 km/h, eine ganztätige Betriebszeit der Bedarfsampel […]

29.04.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Sichere Schulwege für Marzahn-Hellersdorf Systematische Datenerfassung als Grundlage für Verkehrssicherheitskonzept

Stark befahrene Straßen, unübersichtliche Verkehrslagen und weite Distanzen – die Schulwegsicherheit ist seit etlichen Jahren ein Problem in Marzahn-Hellersdorf. Schon im vergangenen Dezember setzte sich die SPD-Fraktion in der BVV dafür ein, bekannte Schulwege im Bezirk auf ihre Verkehrssicherheit zu prüfen. Ein Anliegen, welches nun erweitert werden soll. Das Bezirksamt wird ersucht, eine systematische Datenanalyse über das gegenwärtige Schulwegnetz im […]

22.04.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Grüner Strom für unsere Seilbahn!

Die Marzahn-Hellersdorfer Seilbahn über den Gärten der Welt ist eine beliebte Attraktion für Besucherinnen und Besucher, mittlerweile ein wichtiger Bestandteil der bezirklichen Identität und Infrastruktur und soll gemäß Koalitionsvertrag Teil des Berliner ÖPNV werden. Als leistungsstarkes und kostengünstiges öffentliches Verkehrsmittel nimmt sie auch für die Mobilitätswende eine zunehmend wichtige Rolle ein. Um ihrer ökologischen Vorzeigefunktion gerecht zu werden, fordert die […]

12.04.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

AfD wird Verantwortung in der BVV nicht gerecht – Ausschuss-Schriftführung bereits nach einem Monat wieder niedergelegt

Nach nur einem Monat nach seiner Wahl legt der von der AfD nominierte und durch die Wahl bestätigte Schriftführer im Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt, Natur, Tier- und Artenschutz, Verkehr sein Wahlamt nieder. Damit wird die AfD-Fraktion ihrer Verantwortung in einem der arbeitsreichsten Ausschüsse in der BVV nicht gerecht. Vorausgegangen waren kritische Hinweise wegen Ungenauigkeiten und relevanter Fehler in der Protokollführung. […]

01.04.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Bäume schützen statt Kahlschlag!

Am 21.03 ist internationaler Tag des Waldes. Als SPD-Fraktion setzen wir uns dafür ein, dass die Waldbestände im Bezirk geschützt werden! Wir wollen die Erfassung von Baumbeständen vereinfachen, neue Landschaftsschutzgebiete wie z.B. im Wuhletal und jedes Jahr eine positive Baumbilanz!

21.03.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Sichere Schulwege im Bezirk gewährleisten! Straßen und Kreuzungen auf ihre Verkehrssicherheit überprüfen!

Schlechte Sicht, fehlende Querungen und rücksichtslose Autofahrer:innen – dies ist der Alltag an etlichen Schulwegen im Bezirk. Nicht selten führt diese Ausgangslage zu Kollisionen und Unfällen. Um endlich wirkungsvolle Maßnahmen gegen das Unfallgeschehen an den Marzahn-Hellersdorfer Schulwegen einzuleiten, ruft die SPD-Fraktion das Bezirksamt auf, die bekannten Schulwege auf ihre Verkehrssicherheit zu überprüfen! Hohes Unfallgeschehen auf Berliner Schulwegen! 2019 wurden 2.270 […]

14.12.2021 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel


Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Stellenausschreibung f...

Wir suchen Dich! Bis zum 15. August bewerben...

Sicherheit für alle Sc...

Das Thema Schulwegsicherheit ist neben dem Schulneubau eines der zentralen Herausford...

Die sozialdemokratische...

Am Donnerstag tagte erneut die Bezirksverordnetenversammlung im Arnd-Bause-Saal des F...

Mehr Stopps für Region...

Marzahn. Die S-Bahnhöfe Marzahn und Ahrensfelde könnten zum Regionalbahnhof ausgeba...

Modellprojekt in der Le...

Mahlsdorf. Die Fraktionen von SPD und B’90/Grüne in der Bezirksverordnetenversamml...

Links