Bild vom Wuhlewanderweg. Text: "SPD Fraktion MaHe"

Unsere Ziele für die Parks

Datum: 17. November 2023 | Kategorie: Aktuelles

Wir als SPD-Fraktion setzen uns für ein leistungsfähiges und gut ausgestattetes Straßen- und Grünflächenamt ein. Damit wollen wir die vielen Parks und Grünanlagen in unserem Bezirk gut ausstatten. Dazu haben wir unter anderem in den Haushaltsverhandlungen angeregt das Straßen und Grünflächenamt, das für die Bewirtschaftung und die Pflege der Grünanlagen im Bezirk mit ausreichend Mitteln auszustatten. Darüber hinaus bringen wir uns auch in der Bezirksverordnetenversammlung mit einer Reihe von Anträgen ein, um das Verweilen und Spazieren in den Parks angenehmer zu machen.

Drucksache 1460/IX: Patenschaften endlich realisieren: Für Bäume, Sitz- und Sportgelegenheiten

Angesichts der angespannten Haushaltslage im Bezirk setzen wir uns dafür ein, auch bei uns im Bezirk endlich Patenschaften von privater Seite für Bäume, Gewächse, Sitzbänke, sonstige Sitzgelegenheiten sowie auch sonstige Sportgeräte zu realisieren. Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger sind im Ergebnis vieler Gespräche bereit, sich persönlich auch finanziell für attraktive Patenschaften rund um die Parkanlagen, Spielplätze und Grünflächen zu engagieren. In vielen Städten sind namentlich genannte persönliche Patenschaften für Sitzbänke, für besondere Bäume oder Gewächse sowie auch für Ausstattungen von Spielplätzen schon erfolgreich eingeführt. Um auch im Bezirk solche Patenschaften und auch das persönliche Sponsoring attraktiv zu gestalten und die Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Mitmachen anzuregen, sollte ein entsprechendes Programm erarbeitet werden. Besonders zu berücksichtigen wäre der vielfach geäußerte Wunsch von Seniorinnen und Senioren nach Sitzgelegenheiten mit Rücken- und Seitenlehne in den Grünanlagen. Damit sollte gleichzeitig auch ein verstärktes persönliches Engagement und Verantwortungsbewusstsein für den Umwelt- und Klimaschutz gefördert und anerkannt werden.

Drucksache 1294/IX: Grüne Lunge verkehrssicher gestalten: Abschnitte des Wuhlewanderweges instand setzen

Seit einigen Jahren ist es Wunsch vieler Menschen bei uns im Bezirk, dass der 16 Kilometer lange Wuhlewanderweg aufgewertet wird. Daher haben wir im Bezirksamt uns dafür eingesetzt, dass zunächst abschnittsweise an den am stärksten beschädigten Abschnitten der Wuhleanderweg umfassend aufgebessert wird. Besonders der Bereich zwischen der B1/ B5 und dem S- und U-Bahnhof Wuhletal soll dabei besonders ins Auge gefasst werden und schnellstmöglich instand gesetzt werden.

Bei Niederschlag ist der Wuhlewanderweg kaum bis gar nicht mehr benutzbar, da sich viele Pfützen bilden und der Weg sehr schlammig wird. Für die Instandsetzung sprechen vor allem vier Gründe:

  1. Verkehrssicherheit: Der nasse und schlammige Boden stellt eine Rutschgefahr für Fußgängerinnen und Fußgänger und Radfahrende dar. Darüber hinaus hinterlassen Fahrräder eine Spur im Matsch, die sich danach verhärtet und später eine Stolperfalle darstellt.
  2. Schutz des Klimas und vor Feinstaubemission: Ist der Wuhlewanderweg nur eingeschränkt nutzbar, können Nutzerinnen und Nutzer geneigt sein, auf einen Pkw umzusteigen.
  3. Naturschutz: Durch die unsicheren Wege weichen immer mehr Benutzerinnen und Benutzer auf die Vegetation am Rand aus. Es entstehen Trampelpfade und die Flora nimmt Schaden.
  4. Wirtschaft: Der Wuhlewanderweg ist eines der bekanntesten Anziehungspunkte für Touristinnen und Touristen. Er lädt insbesondere an Wochenenden Menschen zum Spazieren ein. Durch eine Instandsetzung des Wuhlewanderweges lässt sich die touristische Attraktivität des Bezirks steigern.

Drucksache 0878/IX: Querungshilfen am Wuhlewanderweg

Der Wuhlewanderweg ist eine beliebte Spazierstrecke mit vielen Spielplätzen. Familien mit Kinderwagen oder Kleinkindern, sowie Senioren sind häufig auf dieser Route unterwegs. Jedoch ist nicht auf der gesamten Strecke eine sichere Querungshilfe für Familien und Senioren sichergestellt. Insbesondere an größeren Kreuzungen ist dieses noch immer nicht in ausreichendem Maße vorhanden. Daher haben wir uns als SPD-Fraktion für den Bau von Fußgängerüberwegen oder ähnlichen geeigneten baulichen Maßnahmen an den Straßenüberquerungen am Wuhlewanderweg eingesetzt.



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild vom Wuhlewanderweg. Text: "SPD Fraktion MaHe"
Unsere Ziele für die P...

Wir als SPD-Fraktion setzen uns für ein leistungsfähiges und gut ausgestattetes Str...

Bild einer Person im Winter, die eine Kaffeetasse hält. Text: "Pressemitteilung"
Ein Ort der Beg...

Die SPD in Marzahn-Hellersdorf wird die Aktion Wärmestube in der Marzahner Promenade...

Bild vom Wolkenhain. Text: "Unsere Highlights in der Bezirksverordnetenversammlung März 2024"
Die sozialdemok...

Am Donnerstag, dem 21. März, tagte die Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellers...

Bild vom Logo des Girls' Day auf weißem Grund. Text: "Pressemitteilung - Wir machen mit! Girls' Day Mädchen-Zukunftstag
Frauen und Mäd...

Am 25. April 2024 findet der diesjährige Girls’ Day statt. Die Fraktionen der SPD,...

Bild von der Europafahne. Text: "Pressemitteilung"
Europa ist die ...

Ein Antrag, die Bedeutung Europas für die Entwicklung von Marzahn-Hellersdorf in der...

Links