05.07.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Ein Open-Air-Kino für den Helene-Weigel-Platz

Ein Open-Air-Kino für den Helene-Weigel-Platz. Die Marzahn-Hellersdorfer SPD-Fraktion wünscht sich ein Open-Air-Kino auf dem Helene-Weigel-Platz. Der Platz sei bis auf wenige Ausnahmen bislang kaum kulturell erschlossen. „Mit der Schließung des Kinos Sojus und des alten Ratskellers sind in den vergangenen Jahrzehnten zwei wichtige nachbarschaftliche Treffpunkte weggefallen“, heißt der Mitteilung der Fraktion. Um die kulturelle Teilhabe vor Ort zu stärken, wäre […]

zum Artikel

22.06.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Debatte um Bürgerämter erhitzt die Gemüter in der BVV

In der vergangenen Woche waren die Bürgerämter berlinweit Thema. Schätzungen zufolge warten berlinweit 250.000 Termine darauf, abgearbeitet zu werden. Am vergangenen Dienstag hatten sich der Regierende Bürger*innenmeister Michael Müller und Innensenator Andreas Geisel (SPD) mit sämtlichen Bezirksbürger*innenmeister*innen aufgrund des Terminstaus in den Ämtern getroffen. Das Treffen blieb jedoch ergebnislos. Auch in Marzahn-Hellersdorf sind die Bürgerämter mehr als ausgelastet. Am vergangenen Donnerstag lag das Thema in der BVV […]

zum Artikel

22.06.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Armin Laschets Brandrede über eine Ampel in Berlin

Vor 25 Jahren wurde sie geplant und steht bis heute nicht: eine Ampel in Marzahn-Hellersdorf. Das stört nun auch CDU-Chef Laschet. Was hat es damit auf sich? Eine Ampel aus dem Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf als Beispiel für Behörden-Pingpong? CDU-Chef und Kanzlerkandidat Armin Laschet macht es möglich. Als er am Montag gemeinsam mit CSU-Chef Markus Söder in Berlin das Programm der Union […]

zum Artikel

21.06.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Marzahn-Hellersdorf lehnt weitere öffentliche Grillplätze in Grünanlagen ab

Sich mit Freunden zu treffen und zu grillen, macht für viele Berliner einen perfekten Sommerabend aus. Wer keinen eigenen Garten besitzt, kann in vielen Berliner Bezirken in Parks ausweichen. In Marzahn-Hellersdorf gibt es jedoch nur einen einzigen öffentlichen Grillplatz nahe dem Kletterfelsen im Eichepark.  Das vorhandene Angebot reicht den Fraktionen die Linke und SPD bei Weitem nicht aus. „Grillen ist […]

zum Artikel

14.06.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Eine Mini-Schule auf jeder Etage

Die meisten Kinder und Jugendlichen lernen nach wie vor in herkömmlichen Schulen mit langen Fluren, geschlossenen Klassentüren und frontal auf die Tafel ausgerichteten Unterrichtsräumen. Berlins Schulen von morgen sollen so aber nicht mehr konzipiert sein. Angesagt sind offene und multifunktionale Lernlandschaften mit einer hohen Aufenthaltsqualität. Auch die neue vierzügige Grundschule im Naumburger Ring 3-5 entsteht nach diesen Vorstellungen. Wie genau […]

zum Artikel

09.06.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Grüner wird’s nicht

In Berlin-Marzahn wird demnächst eine Ampel eingeweiht – 25 Jahre nach der ersten Planung. 25 Jahre sind bekanntermaßen ein Vierteljahrhundert und auch deshalb schon eine ziemlich lange Zeit. Bis zum Comeback von Abba hat 25 Jahre gedauert, und es heißt, der Mensch werde erst in dieser Spanne wirklich erwachsen; der Peloponnesische Krieg, einer der längsten Kriege überhaupt, währte von 431 […]

zum Artikel

01.06.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Nichtschwimmer-Welle türmt sich auf

Seit Jahren schon warnt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) vor einem gefährlichen Trend: Immer weniger Kinder lernen richtig schwimmen. Zwar ist es in Berlin zuletzt gelungen, die Nichtschwimmerquote zu senken, doch das war vor der Pandemie und den monatelangen Bäderschließungen. Mittlerweile warten Tausende Kinder darauf, endlich ihre Seepferdchen oder andere Jugendschwimm-Abzeichen machen zu können. In der vergangenen Sitzung des Marzahn-Hellersdorfer Bezirksparlaments […]

zum Artikel

25.05.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Steine am Biesdorfer Baggersee: Parteien üben scharfe Kritik

Für 90.000 Euro wurde der Zugang zum Biesdorfer Baggersee mit Steinen versperrt. Linke, SPD und Grüne sprechen von einem Alleingang. Die zuständige Bezirksstadträtin hingegen verteidigt das Vorgehen ihres Amtes. Von Marcel Gäding. Lärm, Müll und Gestank am und um den Biesdorfer Baggersee: Seit Jahren gibt es immer wieder Ärger im Süden des Bezirks. In diesem Frühjahr reagierte die für Straßen […]

zum Artikel

20.05.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Neuer Ärger mit der Schwimmhalle: Eröffnung verschoben

Von ein paar Restarbeiten und einer Grundreinigung war die Rede, als die Berliner Bäderbetriebe Anfang April in einem aufwändigen Youtube-Video das Ende der zweijährigen Sanierung der Schwimmhalle „Helmut Behrendt“ am Helene-Weigel-Platz in Aussicht stellten (wir berichteten). Noch am 23. April konnte ein Sprecher keinen Eröffnungstermin nennen. Nun folgt der nächste Rückschlag: Wie Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) am Dienstagmittag mitteilte, haben […]

zum Artikel

10.05.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Sozialdemokraten wollen Marzahn-Hellersdorf zum „Modellbezirk“ für eine familienfreundliche BVV machen

Um die politische Teilhabe auch für Alleinerziehende attraktiver zu machen, setzt die SPD Marzahn-Hellersdorf das Thema Familienfreundlichkeit auf ihre Agenda. Mit einem Babysitter-Service könnten mehr Bezirksverordnete mit kleinen Kindern auch an BVV- und Ausschusssitzungen teilnehmen, meinen sie. Sie kenne mehrere Frauen, die sich gern politisch engagieren möchten, aber das wegen ihrer Kinder abends nicht können, sagt Jennifer Hübner. Denn nicht […]

zum Artikel

06.05.2021 | Kategorie: Aus der Presse

„Grillen ist ein milieuübergreifendes Kulturgut“ – SPD fordert mehr öffentliche Grillplätze für Marzahn-Hellersdorf

Liebe Nachbarinnen, liebe Nachbarn, angeblich wartet der sonnige Frühling ja hinter der nächsten Ecke. Nach dem kalten April wird es aber auch wirklich langsam Zeit. Beim Gedanken an die warme Zeit haben viele wahrscheinlich schon die Grillzange im Anschlag. Aber für die freilich köstliche Feierlichkeit in Marzahn-Hellersdorf einen geeigneten Platz zu finden, ist gar nicht so einfach. Wenn man keinen […]

zum Artikel

06.05.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Unterricht am Sonnabend

Hellersdorf. Die Wolfgang-Amadeus-Mozart-Gemeinschaftsschule hat als erste Schule im Bezirk den freiwilligen Wochenendunterricht eingeführt. Damit sollen Lerndefizite aufgeholt werden, die während der langen Zeit des Homeschoolings in der Corona-Pandemie entstanden sind. Wie Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) informierte, hat es mit knapp 60 Anmeldungen fast doppelt so viele gegeben wie ursprünglich erwartet. „Die Resonanz ist überwältigend“, erklärte Lemm. Er freue sich, dass […]

zum Artikel

05.05.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Steine für 90.000 Euro sollen Biesdorfer am Baden hindern

Wo im Sommer viele Biesdorfer planschen, liegen jetzt hunderte große Steine. Das Baden im Baggersee soll so verhindert werden. Kosten: 90.000 Euro. Mächtig Schotter! Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf kritisiert die Maßnahme. Denn: offenbar wurden die Anlieger darüber weder informiert noch in die Planungen eingebunden. Der Vorwurf: Stadträtin Nadja Zivkovic (42, CDU) habe mit den Steinen Tatsachen geschaffen und sich über einen […]

zum Artikel

26.04.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Friedrich-Schiller-Grundschule: Ende der Turnhallen-Sperrung in Sicht

Die Sporthalle der Friedrich-Schiller-Grundschule (An der Schule 13-17) in Mahlsdorf ist nicht erst seit gestern hochgradig sanierungsbedürftig. Als im vergangenen Herbst nach einer routinemäßigen Statikuntersuchung die Halle komplett geschlossen werden musste, kam das für viele dann aber doch überraschend. Monatelang war unklar, wann am Standort wieder Sport stattfinden kann. Nun heißt es, die Halle soll spätestens zum neuen Schuljahr wieder […]

zum Artikel

20.04.2021 | Kategorie: Aus der Presse

Debatte um Radweg-Pläne auf der Biesdorfer Promenade

In seinem letzten Newsletter hat sich der baupolitische Sprecher der CDU, Christian Gräff, gegen den Ausbau eines Radweges auf der Biesdorfer Promenade ausgesprochen. Laut Gräff müssten die Anwohner*innen der Promenade bei einer Umwidmung der Grünanlage für die Straßenreinigung aufkommen. Für die Anwohner*innen sei dies ein Nachteil. Außerdem würde das Geld für den Bau der Verbindung dem eh schon knappen Budget des […]

zum Artikel



SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Aktuelle Öffnungszeite...

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation bieten wir bis einschließlich 31. Juli kei...

Sanierung des Schlosste...

Seit längerer Zeit steht die Sanierung des Teichs im Biesdorfer Schlosspark an. Bere...

Ampel am Hultschiner Da...

Die Ampel am Hultschiner Damm/Rahnsdorfer Straße ist 25 Jahre nach der ersten Planun...

Kostenlose Toiletten an...

Öffentliche Toiletten sind in Marzahn-Hellersdorf sehr rar gesät. Besonders an Spie...

Verkehrswende endlich v...

Der Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Die Verkehrswende s...

Links