SPD vor Ort



Logo


Facebook

Aktuelles

Wir trauern um Ulrich B...

Wir, die Mitglieder der SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf, trauern um unser jahrelange...

Schluss mit Stillstand ...

Berlin, 22. August 2019. Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf fordert in der August-S...

Von Bücherwürmern und...

Berlin, 22. August 2019. Der Haushaltsentwurf 2020/ 2021 wurde der Marzahn-Hellersdor...

Newsletter August 2019

In der BVV vom 22. Mai 2019 engagieren wir uns unter anderem für die Arbeitsfähigke...

Sanierung der Eisenache...

Berlin, den 22.08.2019 In der Juni BVV fragte die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf di...

Links

SPD-Fraktion unterstützt das Interesse von Marzahn-Hellersdorfer/-innen an Kunst und Kultur

Datum: 1. August 2019 | Kategorie: Aktuelles, Ausschuss für Kultur und Weiterbildung

Kultur und Kunst im Bürgerhaushalt:

In seiner Sitzung Ende Mai hat sich der BVV-Ausschuss für Kultur und Weiterbildung umfänglich mit den seitens der Bürgerinnen und Bürger im Bürgerhaushalt formulierten Interessen an Kunst und Kultur in Marzahn-Hellersdorf auseinandergesetzt. Viele spannende und konkrete Vorschläge waren dabei: Von einer neuen Zuwegung im Schloss Biesdorf, über eine zentrale Versorgung der bezirklichen Volkshochschule im Bezirk oder einer zu verbessernden Sauberkeit unserer Denkmalpflege.

Kulturpolitik in Marzahn-Hellersdorf seit Jahren ein Akzent der Fraktion:

Die SPD Fraktion Marzahn-Hellersdorf begrüßt und teilt die unterschiedlichen Ideen der Bürgerinnen und Bürger. Sie unterstreichen die seitens der SPD seit Jahren zum Teil erfolgreichen, zum Teil weniger erfolgreichen Forderungen im Bereich Kultur und Weiterbildung. Die Fraktion ist sich einig: Kultur zu erleben darf weder vom Geldbeutel noch von der eigenen Mobilität abhängig sein: Kultur geht alle was an! Umso wichtiger erscheint der Appell Richtung Bezirksamt, das vor über einem Jahr geforderte Gesamtpaket zur Kultur in Marzahn-Hellersdorf doch nun endlich auf den Weg zu bringen. Das Bezirksamt wird aufgefordert, das kulturelle Versorgungsangebot in allen sieben Stadtteilen zu analysieren, um daran anschließend (partizipative) Strategien zu entwickeln, den kulturellen Bedarfe unsrer Bürgerinnen und Bürger zu entsprechend. Schließlich zeigt der Bürgerhaushalt, dass die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf bereits seit Jahren das richtige Gespür hatte. Liebe Kulturinteressierte, wir bleiben für Sie dran!

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich doch einfach an die Ansprechpartnerinnen der Fraktion: Christiane Uhlich und Jennifer Hübner

SPD unterstützt die Wünsche der Bürger/-innen

Errichtung eines Kulturpfades und Entwicklung weiterer Werbemaßnahmen, um die Sehenswürdigkeiten und Einmaligkeiten des Bezirks öffentlichkeitswirksam deutlich zu machen – auch für Tourist/-innen (Vorschlag Bürgerhaushalt 2020-0184, Vorschlag Bürgerhaushalt 2020-0257)

Kultur im Marzahner Norden auf öffentlichen Plätzen – Erschließung und Aufbereitung des Barnimplatzes als Ort der Kunst und Kultur (Vorschlag Bürgerhaushalt: 2020-0059)

Verbesserung des Wegeleitsystems im Biesdorfer Schlossgarten, Sicherung einer guten Asphaltierung (Vorschlag Bürgerhaushalt: 2020-0006)

Dezentrale Versorgung der bezirklichen Volkshochschule und Prüfung der Wiederinbetriebnahme des Standortes in der Otto-Rosen-Berg-Straße (Vorschlag Bürgerhaushalt: 2020-0219)