Bild einer Gruppe von Schüler*innen, die die Hand heben. Text: "Pressemitteilung"

Bezirkselternausschuss Kita (BEAK) soll wiederbelebt werden

Datum: 15. Februar 2024 | Kategorie: Aktuelles, Pressemitteilungen

Das Engagement des Bezirkselternausschusses Kita (BEAK) Marzahn-Hellersdorf wurde durch die schwierige Lage während der Pandemie stark beeinträchtigt. Neue Elternvertreter konnten durch die schwierigen Bedingungen nicht wieder gewonnen werden. Damit die Eltern von Kitakindern auch in Zukunft wieder ihre Interessen und die ihrer Kinder gut vertreten können, hatte die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen, dass das Bezirksamt bei der Reaktivierung des Bezirkselternausschusses unterstützend tätig werden soll.

Am 30. Januar 2024 fand daraufhin auf Einladung von Jugendstadtrat Gordon Lemm eine Informationsveranstaltung zur Neugründung des BEAKs statt. Dabei wurde mit engagierten Eltern, Trägern von Kindertageseinrichtungen sowie ehemaligen Vorstandsmitgliedern im Bezirkselternausschuss über die Arbeit des BEAKs informiert. Darüber hinaus kündigte das Bezirksamt an, auch nach der Neugründung unterstützend tätig sein.

Stephanie Inka Jehne, ehemalige Vorstandsvorsitzende des BEAK – heute Vorsitzende des Hauptausschusses und familienpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf, unterstreicht: „Der Bezirkselternausschuss Kita ist eine sehr wichtige Institution. Er ermöglicht der Elternschaft ein Forum, um sich über die aktuellen Belange auszutauschen und diese gegenüber dem Bezirk, den Trägern, aber auch an weiterführende politische Stellen klar zu kommunizieren. Da der BEAK in der Pandemie vollständig zum Erliegen kam, setzen wir uns dafür ein, dieses wichtige Gremium wiederzubeleben. Ich bin dem Familienstadtrat Gordon Lemm sehr dankbar, dass er sich, auf meinen Antrag hin, dieses Themas angenommen hat und schnell Lösungen präsentiert hat. Die Neugründung des BEAKs ist jedoch kein Sprint, sondern ein Marathon. Daher werden wir den Prozess weiterhin begleiten und hoffen, dass es bald wieder den BEAK als starke Stimme für unsere Kleinsten gibt.”

Gordon Lemm, Co-Vorsitzender der SPD Marzahn-Hellersdorf und Bezirksstadtrat für Jugend und Familie, ergänzt: „Die Aktivierung des Bezirkselternausschusses Kindertagesstätten begrüßen und unterstützen wir ausdrücklich. Gerade auch wir im Jugendamt sind auf Anregungen und Wünsche der Eltern angewiesen. Besonders durch einen regen und konstruktiven Austausch zwischen der Elternschaft und dem Amt können wir die Qualität und Betreuung der Kitakinder bei uns im Bezirk verbessern. Im Sinne dieses wichtigen Anliegens, haben wir alle Kindertagesstätten und deren Elternvertretungen zu unserer Informationsveranstaltung eingeladen. Voraussichtlich im März soll dann die konstituierende Sitzung stattfinden. Darüber hinaus werden wir perspektivisch einen Informationsflyer erstellen, der über die Arbeit des Gremiums informiert und neugierig auf Mitwirkung machen soll. Auch nach einer hoffentlich baldigen Neugründung wird das Jugendamt dem Bezirkselternausschuss unterstützend zur Seite stehen.“



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild von mehreren Kinderhänden, die übereinander liegen. Text: "Pressemitteilung"
Kinder an die Macht –...

Die Große Anfrage zum aktuellen Umsetzungsstand der kinderfreundlichen Kommune in Ma...

Bild von brennenden Kerzen. Text: "Pressemitteilung"
Gedenken für einsam Ve...

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf hat dem Antrag der SPD-Fraktion entsprochen, ein G...

Bild der geplanten Kreuzung zwischen TVO und B1/ B5. Text: "Pressemitteilung"
Neue Informationen zur ...

Die Zukunft der Tangentialverbindung Ost (TVO) wird seit einigen Wochen wieder verst...

Fortschritt der Tangent...

Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf fordert nach den jüngsten Entwicklungen im Plan...

Links