Bild einer Regenbogenflagge im Vordergrund. Dahinter Menschen. Text: "Pressemitteilung"

Marzahn-Hellersdorf ein Ort der Vielfalt und der Toleranz – Marzahn Pride 2023

Datum: 20. Juni 2023 | Kategorie: Aktuelles, Pressemitteilungen

Berlin, 20.06.2023 In dieser Woche (17. Juni bis 24. Juni) findet in Marzahn-Hellersdorf die erste Pride Week statt. Dabei bieten unterschiedliche Organisationen, Träger und Einrichtungen verschiedene Veranstaltungen zum Thema Queer und Pride an. Am Samstag, dem 24. Juni, wird mit der vierten Marzahn Pride die Woche seinen krönenden Abschluss finden. Dieses ist für die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf Anlass, die queere Vielfalt in unserem Bezirk in den Mittelpunkt zu rücken und die konsequente Arbeit gegen Diskriminierung in unserem Bezirk fortzusetzen.

Wolfhart Ulbrich, Vorsitzender der SPDqueer Marzahn-Hellersdorf und Schatzmeister der SPD-Fraktion, erklärt: „In unserem Bezirk konnte bereits viel erreicht werden, um queeres Leben zu stärken. Von der Schaffung der Queer-Beauftragten über die Konstituierung des Queer-Beirats in diesem Jahr. Jedoch zeigen die homophoben Übergriffe bei uns im Bezirk deutlich, dass wir noch immer einen weiten Weg zu gehen haben, um eine wirkliche Akzeptanz für queeres Leben in der Bevölkerung zu erreichen. Daher freue ich mich umso mehr, dass am Samstag bereits zum vierten Mal die Marzahn Pride stattfindet. Sie setzt wichtige Impulse, um Vorurteile und Ungleichbehandlungen gegenüber queeren Menschen abzubauen.“

Dr. Luise Lehmann, gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion und stellvertretende Vorsteherin der BVV, ergänzt: „Die Marzahn-Hellersdorfer Pride Week steht wie keine andere Veranstaltung in unserem Bezirk für Gleichberechtigung, Liebe und Gerechtigkeit. Wir erinnern in dieser Woche auch an die unzähligen LGBTIQ*-Menschen, die sich teilweise erfolgreich für mehr Gleichberechtigung und Akzeptanz gegenüber queeren Menschen eingesetzt haben. Unser großer Dank gilt dabei insbesondere den Organisator*innen der ersten Pride Week. Ohne die queeren Vereine wie LesLeFam e.V. und Quarteera e.V. sowie der Queerbeauftragten und dem neuen Queer-Beirat unseres Bezirks wäre diese großartige Veranstaltungsreihe nicht möglich. Daher setzen wir uns bei den anstehenden Haushaltsberatungen dafür ein, sie besser zu unterstützen.“



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild vom Wuhlewanderweg. Text: "SPD Fraktion MaHe"
Unsere Ziele für die P...

Wir als SPD-Fraktion setzen uns für ein leistungsfähiges und gut ausgestattetes Str...

Bild von mehreren Kinderhänden, die übereinander liegen. Text: "Pressemitteilung"
Neue Maßstäbe für Be...

Auf Initiative der SPD- Fraktion wurde in der vergangenen Sitzung der Bezirksverordne...

Motorik bei Kindern fö...

Die Berliner Woche befasst sich in dem Artikel mit einem überfraktionellen Antrag vo...

Herzenssache Europa

Oft erscheint die Europäische Union sehr weit weg, dabei haben etliche Entscheidunge...

Bild von sechs Händen, die sich in der Mitte treffen. Text: "Aus der Presse"
Walter Gauks gibt Vorsi...

In diesem Artikel geht es um die Diskussion um den Verein Lyra Marzahn e.V.. Dieser h...

Links