Seilbahn an den Gärten der Welt endlich in den ÖPNV integrieren!

Datum: 25. März 2021 | Kategorie: Aktuelles, Pressemitteilungen

Seilbahn an den Gärten der Welt endlich in den ÖPNV integrieren!

Berlin, 25.03.2021. Seit Jahren kämpft die SPD-Fraktion für den Erhalt der Seilbahn an den Gärten der Welt. Mit einem Antrag der SPD-Fraktion in der BVV soll nun endlich dem Anliegen Nachdruck verliehen werden, die Seilbahn in den ÖPNV der Stadt zu integrieren.

Sicherung des Wahrzeichens des Bezirkes!

Die Seilbahn an den Gärten der Welt ist nicht nur eine große Attraktion für Besucherinnen und Besucher, sie sichert auch die Anbindung der Gärten der Welt zum U-Bahnhof Kienberg. Durch eine vollständige Integration in den ÖPNV könnte die Seilbahn langfristig gesichert werden. „Der Antrag unserer Fraktion fordert das Bezirksamt auf, sich gegenüber der Landesebene dafür einzusetzen, die Seilbahn als Teil des ÖPNV mit einen BVG-Ticket nutzbar zu machen. Dies würde nicht nur zur Erhaltung eines der Wahrzeichen in unserem Bezirk führen, sondern den Bürgerinnen und Bürgern auch ein klimafreundliches Verkehrsmittel zur Verfügung stellen. Wir freuen uns, dass unser Antrag in der heutigen BVV auf große Beliebtheit der anderen Fraktionen gestoßen ist und am Montag wahrscheinlich beschlossen wird“, kommentiert Liane Ollech, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, den Antrag.

Seilbahn in den Haushaltsberatungen des Landes berücksichtigen!

Bis Ende 2022 ist der Weiterbetrieb der Seilbahn von den Gärten der Welt zum U-Bahnhof Kienberg gegenwärtig gesichert. Günther Krug, Sprecher der SPD-Fraktion im Hauptausschuss, erklärt: „Die Seilbahn muss in den Beratungen für den Landeshaushalt 2022/ 2023 unbedingt berücksichtigt werden. Deshalb ist der Antrag für die SPD-Fraktion auch so wichtig.  Wir sind zuversichtlich, dass mit dem Druck des Bezirksamtes auf den Senat dem vielfach geäußerten Wunsch der Bürgerinnen und Bürger entsprochen und die Seilbahn in ihrem Bestand langfristig gesichert wird. Dieses Wahrzeichen für unseren Bezirk sollte auch weiterhin ein starker Impulsgeber sein für ein neues Denken eines leistungsfähigen ÖPNV in Berlin.“



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild eines Aufrufs zum Termin im Bürgeramt. Text: "Pressemitteilung"
SPD wirkt – V...

Am 18. September 2023 gab die für Verwaltungsmodernisierung zuständige Staatssekret...

Bild einer Person im Rollstuhl, die in ein Laptop winkt. Text: "Aus der Presse"
Kurzmeldungen – <...

In diesem Artikel geht es um einen Antrag der SPD-Fraktion, der in der BVV am 31. Aug...

Auf dem Bild gehen drei Schulkinder einen Weg entlang. Text: "Aus der Presse"
Sichere Schulwege

In diesem Artikel geht es um die Schulwege im Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk ...

Bild vom Ohserring. Text: "Aus der Presse"
BVV fordert Bezirksamt ...

In diesem Artikel geht es um den gemeinsamen Antrag der CDU-Fraktion sowie der SPD-Fr...

Links