Bild vom Theater am Park. Text: "Pressemitteilung"

BVV Marzahn-Hellersdorf setzt sich für umfassende Sanierung des Theaters am Park ein

Das „Theater am Park“ (TaP) ist eines der wichtigsten Kultureinrichtungen in Marzahn-Hellersdorf. Die Entwicklung sowie die Wiederbelebung sind daher ein weitgefragtes Thema, das die Marzahn-Hellersdorfer:innen bewegt. Der bauliche Zustand des Gebäudes verschlechtert sich zunehmend. So kann der große Saal bereits seit Jahren nicht genutzt werden. Die für die notwendige umfassende Sanierung Kosten belaufen sich mittlerweile auf mehr als 40 Mio. Euro, wie es dem Ausschuss für Weiterbildung und Kultur im vergangenen Jahr berichtet wurde. Die gestiegenen Baupreise sind dabei noch nicht eingerechnet. Um die Sanierung endlich auf den Weg zu bringen, haben die Fraktionen der SPD, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen beantragt, Bauabschnitte zu bilden, Einsparmöglichkeiten zu eruieren sowie weitere Finanzierungsquellen zu prüfen. Dieser Antrag wurde in der Bezirksverordnetenversammlung nun einstimmig beschlossen.

Christian Linke, stellvertretender Vorsitzender und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, erklärt: „Das „Theater am Park“ mit seinen vielfältigen Veranstaltungs- und Kursprojekten, einschließlich interessanter und publikumswirksamer Theateraufführungen, ist aus der Kulturlandschaft unseres Bezirkes nicht wegzudenken und von großer Bedeutung für Kinder und Erwachsene. Allein deshalb gilt es die Sanierung des Gebäudes, einschließlich des großen Saales, endlich auf den Weg zu bringen. Da die Kosten für die Rekonstruktion des gesamten Gebäudekomplexes in den letzten Jahren jedoch geradezu explodiert sind, müssen dringend die im überfraktionellen Antrag geforderten Bauabschnitte gebildet werden. Nur auf dieser Grundlage können die erforderlichen Mittel endlich beim Senat beantragt und letztlich im Haushalt abgesichert werden. Wir freuen uns daher sehr über den einstimmigen Beschluss des Antrages in der BVV.“

Bereits in ihrem Wahlprogramm hat die SPD Marzahn-Hellersdorf deutlich gemacht, dass ihr das „Theater am Park“ ganz besonders am Herzen liegt. Daher bemüht sich die SPD-Fraktion in der BVV nicht erst seit dieser Legislaturperiode, das Gebäude mit kulturellen Inhalten und Glanz zu revitalisieren.



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Text: "Stellenausschreibung SPD Fraktion MaHe sucht eine:n Mitarbeiter:in im Fraktionsbüro"
Stellenausschreibung

Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf sucht ab so...

Bild vom Wuhlewanderweg. Text: "SPD Fraktion MaHe"
Unsere Ziele für die P...

Wir als SPD-Fraktion setzen uns für ein leistungsfähiges und gut ausgestattetes Str...

Bild einer Person im Winter, die eine Kaffeetasse hält. Text: "Aus der Presse"
Wärmestube länger off...

In diesem Artikel geht es um die Aktion der SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf zur Erö...

Bild des Theaters am Park. Text: "Aus der Presse"
Ist der Verfall noch zu...

In diesem Artikel geht es um die Sanierung des Theaters am Park. Dieses Gebäude wurd...

Bild eines einsamen Kreuzes auf grüner Wiese. Text: "Pressemitteilung"
Gedenkveranstal...

Jedes Jahr werden berlinweit rund 2700 Menschen durch das Ordnungsamt bestattet, da k...

Bild von Händen eines Jugendlichen mit schwarzen Pullover, der geschlagen wurde. Text: "Pressemitteilung"
Mehr Mittel zur...

In der Bezirksverordnetenversammlung vom 15. Februar war die Priorität der SPD-Frakt...

Links