Ein Radweg für die Heinrich-Grüber-Straße

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich die SPD-Fraktion wiederholt für einen Ausbau moderner, grüner Fahrradwege eingesetzt und mehr Abstellmöglichkeiten von Fahrrädern an Bahn- und Bushaltestellen gefordert.

Auch in diesem Jahr, wird sich die SPD-Fraktion unnachlässig für eine Verbesserung der Verkehrssituation für Radfahrer einsetzen. In einem aktuellen Antrag fordert die SPD-Fraktion, dass in der Heinrich-Grüber-Straße am Oberfeld ein Radweg geschaffen wird.

In vielen Abschnitten der Heinrich-Grüber-Straße sind Radwege entweder gar nicht oder nur einseitig vorhanden. Vorhandene Radwege sind in einem maroden Zustand. Außerdem ist durch das Tempo 50 und die Parksituation Sicht und Sicherheit für Radfahrer/-innen und Fußgänger/-innen eingeschränkt.

Das Bezirksamt muss deshalb beim Senat auf die Schaffung eines neuen Rad- und Fußweges entlang der gesamten Heinrich-Grüber-Straße drängen. Der Fahrradweg ist entsprechend des Mobilitätsgesetzes zu errichten. Zusätzlich sollte Tempolimit und Parksituation überdacht werden, um für mehr Sicherheit zu sorgen.



Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild von mehreren Kinderhänden, die übereinander liegen. Text: "Pressemitteilung"
Kinder an die Macht –...

Die Große Anfrage zum aktuellen Umsetzungsstand der kinderfreundlichen Kommune in Ma...

Bild von brennenden Kerzen. Text: "Pressemitteilung"
Gedenken für einsam Ve...

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf hat dem Antrag der SPD-Fraktion entsprochen, ein G...

Bild der geplanten Kreuzung zwischen TVO und B1/ B5. Text: "Pressemitteilung"
Neue Informationen zur ...

Die Zukunft der Tangentialverbindung Ost (TVO) wird seit einigen Wochen wieder verst...

Fortschritt der Tangent...

Die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf fordert nach den jüngsten Entwicklungen im Plan...

Links