Foto von lernenden Kindern in der Schule. Oben links ist ein Text geschrieben. Text auf dem Bild:"Pressemitteilung"

Bessere Unterstützung für schul- und berufspflichtige junge Menschen mit Fluchterfahrung schaffen!

In Marzahn-Hellersdorf leben mehr als 15 % der in Berlin anerkannten Geflüchteten. Der Bezirk verzeichnet hier berlinweit die höchsten bereitgestellten Unterbringungsplätze. Unter diesen Bewohnenden gibt es eine hohe Anzahl von jungen Menschen, die schulpflichtig sind. Um diesen großen Bedarf zu entsprechen erfordert es immense Anstrengungen. Im Rahmen einer Großen Anfrage erkundigte sich die SPD-Fraktion in der gestrigen BVV nach der […]

21.10.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Neue Geflüchtetenunterkunft am Quartier Stadtgut Hellersdorf eröffnet!

Vergangenen Freitag ist die neue Geflüchtetenunterkunft in der Zossener Straße 156 eröffnet worden. Die Unterkunft bietet Platz für bis zu 200 Geflüchteten und ist integriert in das Quartier Stadtgut Hellersdorf. Die SPD-Fraktion begrüßt die Eröffnung und heißt die neuen Bewohner:innen herzlich willkommen. Jeannette Shiferaw, integrationspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, erklärt: „Integration gelingt dann am besten, wenn Geflüchtete uneingeschränkt an unserem sozialen […]

27.04.2022 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

LGBTIQ*-Feindlichkeit als Aufgabe der letzten Wahlperiode weiterhin bekämpfen! Aktionsplan schnell verabschieden!

Marzahn-Hellersdorf ist ein vielfältiger Bezirk. Dennoch gibt es auch hier jährlich dutzende homo- und transfeindliche Übergriffe und Gewalttaten. Auch deswegen hat sich der Ausschuss für Gleichstellung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf unter engagierter Beteiligung der SPD-Fraktion in den letzten Jahren intensiv mit der Entwicklung eines bezirklichen Aktionsplans gegen LGBTIQ*-Feindlichkeit beschäftigt. Als eines der letzten Anliegen der vergangenen Wahlperiode hat es der Aktionsplan leider nicht mehr in die finale Abstimmung der BVV geschafft.

05.10.2021 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Interkulturelle Begegnungsräume fördern! SPD-Fraktion begrüßt die Übergabe des sanierten Hauses Babylon!

Berlin, 17.06.2021. Gute Nachrichten für das interkulturelle Leben im Bezirk: Gestern eröffnete das Interkulturelle Zentrum Haus Babylon nach dreijähriger Sanierungsarbeit wieder vollumfänglich seine Tore für Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagogen/-innen. Die SPD-Fraktion begrüßt die Neueröffnung und die Aussicht, das interkulturelles Leben im Bezirk weiter nachhaltig zu stärken! Haus Babylon zentrale interkulturelle Begegnungsstätte im Bezirk Das Haus Babylon ist DIE interkulturelle […]

17.06.2021 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Mehr Unterstützung für unsere Koordinierungsstelle für Demokratieentwicklung

Politische Bildung ist das Fundament einer funktionierenden Demokratie. Wohin Demokratiefeindlichkeit, Rassismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit führen, verdeutlichen rechtsextremen Anschläge wie die in Hanau und Halle. Und doch sind die öffentlichen Töpfe zur Finanzierung demokratiefördernder Bildungsprojekte sehr knapp bemessen oder unterfinanziert. Damit Projekte wie Demokratie Leben nicht nur eine Floskel bleiben, setzt sich die SPD-Fraktion in der BVV dafür ein, die Koordinierungsstelle […]

24.02.2021 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

„Zum Baden geht es hier entlang.“ – SPD-Fraktion fordert Wegweiser zu Bade- und Schwimmorten für Marzahn-Hellersdorfer/-innen

Berlin, 12.11.2020 – Bis zum Bau des Frei- bzw. Kombibades am Jelena-Santic-Park und der Klärung der Verhältnisse an anderen potenziellen Badeorten des Bezirks, benötigen Marzahn-Hellersdorfer/-innen Zugang zu Informationen über schnell erreichbare Bade- und Schwimmorte innerhalb und außerhalb des Bezirks. Die SPD-Fraktion fordert mit einem Antrag an die BVV, das Bezirksamt daher zur Erstellung eines Wegweisers zu entsprechenden Standorten auf. Viel […]

12.11.2020 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Feste im Freien – SPD-Fraktion fordert bessere Ausweisung öffentlicher Flächen für Veranstaltungen

Berlin, 22.10.2020 – Wie aus einer Anfrage der SPD-Fraktion hervorgeht, verfügt das Bezirksamt über keine ausreichende Ausweisung öffentlicher Flächen für Feste und Veranstaltung unter freiem Himmel. Die SPD-Fraktion fordert ein zentrales Register und Nutzungskonzept dafür zu schaffen. Kein zentraler Festplatz im Bezirk Im Jahr 2019 haben im Bezirk über 50 Feste unter freiem Himmel stattgefunden. Besonders bekannt sind das Biesdorfer […]

22.10.2020 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

„Würdevoll Altern in Marzahn-Hellersdorf“ – SPD-Fraktion fordert Fortschritte bei der Herstellung altersgerechten Wohnens

Berlin, 06.10.2020 – Neben jungen Familien ziehen vor allem auch ältere Menschen nach Marzahn-Hellersdorf. Die SPD-Fraktion fordert daher endlich die Herstellung altersgerechter Wohnumstände. Marzahn-Hellersdorf beliebt bei Jung und Alt Neben vielen jungen Familien ziehen auch immer mehr ältere Menschen in den Bezirk. Aufgrund der vergleichsweisen geringen Mieten von 6,50/m² und den vielen Naherholungsgebieten, bietet der Bezirk vor allem für Menschen […]

06.10.2020 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

SPD Marzahn-Hellersdorf: „Alleingänge der CDU bringen das Projekt Freibad für Marzahn-Hellersdorf in Gefahr.“

Berlin, 11.09.2020 – Ein eigenes Freibad in Marzahn-Hellersdorf, der Herzenswunsch vieler Bürgerinnen und Bürger, rückt weiter in greifbare Nähe. Damit das Projekt auch wirklich zum Erfolg wird, warnt die SPD Marzahn-Hellersdorf vor Alleingängen, die das Projekt in Gefahr bringen. Zwei Standorte in engerer Auswahl Im Frühjahr 2020 hat das Bezirksamt die Ergebnisse der Machbarkeitsstu-die veröffentlicht. Demnach kommen drei Standorte für […]

11.09.2020 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

SPD-Fraktion bei „Schöner leben ohne Nazis“

75 Jahre ist es her, dass Europa von der Schreckensherrschaft der Nazis befreit wurde. Die Niederlage der Nationalsozialisten hat der rassistischen und mörderischen Verfolgung von Juden, Sinti, Roma, Menschen mit Handicap, Homosexuellen und politischen Gegnern ein Ende gesetzt. Krieg, Kriegsfolgen und Verbrechen der Nationalsozialisten haben bis zu 140 Millionen Menschen das Leben gekostet. Dieses Ausmaß an menschlichem Leid ist in […]

07.09.2020 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

SPD-Fraktion gegen menschenverachtende und demokratiefeindliche Äußerungen in der BVV und darüber hinaus!

Wie aktuellen Presseberichten zu entnehmen ist, wurde der ehemalige stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf, Bernd Pachal, aus dem Dienst der Bundespolizei entlassen. Grundlage ist ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg, bei dem Pachal gegen seine Entlassung geklagt hatte.

19.06.2020 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

SPD-Fraktion fordert Ernennung einer/eines Queerbeauftragten

Wie überall sonst, leben auch in Marzahn-Hellersdorf queere Menschen. Damit werden allgemeinhin Menschen gemeint, die lesbisch, schwul, bisexuell oder transsexuell (u.v.m.) sind oder nicht in binäre Geschlechterrollen passen. Ein aktueller Antrag der SPD-Fraktion fordert das Bezirksamt auf, für diese Menschen eine/n Beauftragte/n als Ansprechpartner in der Verwaltung zu schaffen.

04.03.2020 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Stellungnahme zu einem anonymen Schreiben an die SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf: „Wir dulden kein rassistisches und menschenverachtendes Gedankengut.“

Am 14. Februar 2020 hat das Büro der SPD-Fraktion Marzahn-Hellersdorf ein Brief erreicht, zu dem Fraktion und Kreisverband der SPD Marzahn-Hellersdorf hiermit Stellung nehmen wollen.

18.02.2020 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

persönliche Erklärung von Marlitt Köhnke

Marlitt Köhnke, Vorsitzende des Integrationsausschusses widerspricht der Presseveröffentlichung, dass der Integrationsbeauftragte alleine über die Verteilung des Integrationsfond entscheiden könne. Dem ist nicht so.

24.01.2019 | Kategorie: Aktuelles
zum Artikel

Umzug/Einzug von Flüchtlingen in neue MUF und Tempohomes besser organisieren

Antrag von Marlitt Köhnke zur BVV am 23.03.2017. Die BVV möge beschließen: Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich beim Senat/LAF dafür einzusetzen, dass Flüchtlinge aus Notunterkünften nicht in noch im Bau befindliche MUF oder Tempohomes umziehen müssen. Außerdem sollen die Betreiber von neu erbauten Gemeinschaftsunterkünften aufgefordert werden, in den ersten Wochen nach dem Einzug von Flüchtlingen mehr Personal für die Organisation […]

23.03.2017 | Kategorie: Anträge
zum Artikel


Freibad

Standort

SPD vor Ort

Standort

Aktuelles

Bild eines Buches. Text: "Aus der Presse"
Namen & Neues R...

In diesem Artikel geht es um die beschlossenen Anträge in der letzten BVV. Darin wur...

Bild einer jugen Frau die einem Mann hilft eine Angelegenheit am Computer zu erledigen. Text: "Aus der Presse"
Was die BVV sonst noch ...

In diesem Artikel geht es um einen beschlossenen Antrag der SPD-Fraktion in der letzt...

Bild von Christian Linke in der BVV. Text: "Aus der Presse"
Niemand hat die Absicht...

In diesem Artikel geht es um die letzte Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung. Da...

Bild von Günther Krug in der Bezirksverordnetenversammlung. Text: "Aus der Presse"
Der große Wahlcheck

In diesem Artikel geht es um die anstehende Wiederholungswahl am 12. Februar. Dazu ha...

Links